öffentlich
Redaktion Druckversion

Impress für Einsteiger (2): Erste Schritte zur eigenen Präsentation

Folien und Folienlayout

Textrahmen im vorgegebenen Folienlayout verwenden

Eine neue Folie einfügen

Über "Einfügen" - "Seite..." fügen Sie nach der aktuellen Folie eine neue Folie ein. Im Aufgabenbereich wird unter Layouts eine Auswahl von verschiedenen Folienlayouts angezeigt.

Folienlayouts übernehmen

Klicken Sie im Aufgabenbereich unter Layouts auf ein passendes Layout für die aktuelle Folie.

Auswahl für Layouts im Aufgabenbereich

Aufgabe:

Öffnen Sie die in der vorherigen Aufgabe begonnene Präsentation Berlin00.ppt.

Fügen Sie eine neue Folie nach der ersten ein.

Wandeln Sie das angebotene Folienlayout einfach um, in dem Sie das Layout mit Titel und zweispaltigen Text (das vierte Layout) auswählen.

Schreiben Sie in das Titelfeld: Tagesablauf

Klicken Sie in den linken unteren Textrahmen und schreiben Sie: Fernsehturm, und schließen Sie die Eingabe mit <return> ab.

Darunter erscheint ein neuer Aufzählungspunkt. Schreiben Sie: An der Wiege Berlins.

Ergänzen Sie die gesamte Folie zu

zweispaltiges Folienlayout

Schließen und speichern Sie die Präsentation unter Berlin1.odp.

Textrahmen verändern

Die beiden letzten Textrahmen können Sie selbst leicht verändern. Klicken Sie in einen Textrahmen, und der Rahmen erscheint.

Zeigen Sie auf den Rand, verändert sich der Mauszeiger in ein Pfeilkreuz.

Durch Ziehen wird der Textrahmen auf der Folie verschoben. Auf einer Ziehfläche wird der Mauszeiger zu einem Doppelpfeil, der die Richtung anzeigt, in der die Größe des Textrahmens beim Ziehen verändert wird.

Mögliche Lage- bzw. Größenveränderung eines Textrahmens

Schriftgröße und -art lassen sich für den gesamten Textrahmen verändern, wenn nur der Rahmen angeklickt wird und Sie über "Format" - "Zeichen..." die gewünschte Formatierung wählen. Einzelne Texte verändern Sie nur durch ausdrückliches Markieren.

Verwenden Sie nicht mehr als zwei 2 Schriftarten in einer Folie! Achten Sie darauf, dass Sie diverse Effekte auf Folien nur sparsam verwenden. Sonst wird die Aussage der ganzen Folie oder Präsentation unglaubwürdig.

Aufgabe:

Verändern Sie die letzte Folie etwa so:

leicht verändertes Layout

Wenn Ihnen das nicht gefällt, wählen Sie eine andere Form.

Ein prinzipieller Hinweis: Zum Gestalten von Elementen auf den Folien ist das Kontextmenü (rechte Maustaste!) sehr hilfreich.

Kontextmenü zum Formatieren eines Textrahmens

Nach dem Klicken in einen Textrahmen mit der rechten Maustaste wählen Sie bitte den gewünschten Befehl.

Aufgabe:

Versehen Sie die beiden Textrahmen mit den Aufzählungen der letzten Folie mit einem roten Rand der Stärke 1,25 Punkt. (vgl. dazu auch Punkt 3.2)

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren