öffentlich
Redaktion Druckversion

Erfolgreiche Pressearbeit für kleine Unternehmen

3.666665
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 20. März 2011

Was macht einen guten Presseverteiler aus?

Adressaten der Pressearbeit sind die Medien. Allerdings gibt es da beträchtliche Unterschiede, die beachtet werden müssen. Ob Fachzeitschrift oder Tageszeitung, Webportal oder TV-Magazin - die Unterschiede im Format, Inhalt, Reichweite und Erscheinungsrythmus haben Auswirkungen auf die Arbeit in den jeweiligen Redaktionen - und damit auf die richtige Presse-Strategie.

Das A und O erfolgreicher Pressearbeit ist dabei ein stets aktueller Presseverteiler. Presseverteiler enthalten alle wichtigen Kontaktdaten zu den Medien. Das können sein:

  • Name der Zeitschrift, der Zeitung oder des Senders ...

  • Redaktion und Ressort

  • Anschrift und URL des Mediums

  • Ansprechpartner

  • Telefon, Fax, Email

  • Gewünschte Zustellung (Post, Mail, Fax)

Wichtig für den alltäglichen Umgang mit einem solchen Verteiler ist auch die Festlegung sinnvoller Sortierungskriterien. Dies können beispielsweise sein:

  • Medium (Internet, Print, Hörfunk etc.)

  • Reichweite (Stadtzeitung, überregionale Zeitschrift etc.)

  • Zielgruppe des Magazins, der Zeitschrift ...

  • Thematische Zuordnung (Computerzeitschrift, Wirtschaftsblatt, Unterhaltung etc.)

  • Erscheinungsweise (täglich, wöchentlich, quartalsweise, unregelmäßig etc.)

Möglich ist hier viel, es muss aber für die Firma machbar bleiben und der Arbeitsaufwand der Verteilerpflege muss gerade für eine kleine Personaldecke tragbar sein - schließlich soll der Verteiler stets aktuell sein.

Klein, aber fein

Wenige, dafür gut funktionierende Kontakte sind auf jeden Fall wichtiger als ein Rundumschlag auf Basis von gekauften Adressdaten.

In welcher Form Sie Ihre Daten speichern, ist nicht wichtig - sie können in einer Word-, einer Excel- oder Access-Datei abgelegt sein. Relevant für Ihre Arbeit ist, dass die Datenbank schnell zu finden ist - z. B. im Firmen-Intranet abgelegt - sodass bei Presseanfragen Informationen schnell gefunden und Aktualisierungen sofort vorgenommen werden können

Bleiben Sie up to date

Presseverteiler altern extrem schnell! Planen Sie ausreichend Zeit ein, Ihre Daten zu pflegen und auf dem neusten Stand zu halten. Veraltete Presseverteiler kosten bestenfalls etwas Fax- oder Onlinegebühr, schlimmstenfalls landen Ihre Informationen nur noch im allgemeinen Redaktions-Papierkorb.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren