öffentlich
Redaktion Druckversion

Psychische Gesundheit

Wie kann ich meine seelische Gesundheit erhalten?

Hilfreiche Dritte: Auswege aus Stresssituationen suchen und finden

Jeder kennt Situationen, in denen er im Streit regelrecht am anderen klebt. Irgendwann macht die Wortschlacht wahre Freude, man will das letzte Wort behalten und Recht haben. Kommen sich zwei aggressive Menschen körperlich zu nahe, so ist auch die körperliche Gewalt nicht mehr weit - und sei es nur der Klaps der Mutter auf den Po des trotzigen Kindes.

Im Arbeitsleben kostet es sehr viel Kraft, wenn man sich mit dem Chef nicht versteht oder mit dem Kollegen, mit dem man das Büro teilt, nicht vernünftig reden kann. Ein Dritter, der den Raum betritt, kann dann ein wahrer Erlöser sein. Etwas "Drittes", das über den aktuellen Problemen steht, ist ein guter Ausweg. Schon in der Familie übernimmt der Vater die Rolle des "rettenden Dritten". Eine konflikthafte Situation mit der Mutter ist für ein Kleinkind, das noch sehr von ihr abhängt, bedrohlich. Welch eine Entlastung, wenn es feststellt: Da ist ja noch der Vater, zu dem es gehen kann. Ein Rettungsanker.

Auch im übertragenen Sinne ist "das Dritte" ein seelischer Ausweg für angespannte Situationen:

  • Während eines schwierigen Prüfungsgesprächs freue ich mich auf die Geburtstagsfeier meines Freundes.

  • Wenn ich mich im Büro mit meinem Kollegen nicht einigen kann, ob geraucht werden darf oder nicht, dann gilt die Regel des Hauses.

  • Wenn ich diesen Job nicht annehmen möchte, aber jene Stelle ebenfalls nicht, dann versuche ich es mit etwas ganz anderem.

  • Bei einem ernsthaften Streit hilft es, allein eine Runde um den Block zu machen, um für den Moment auf andere Gedanken zu kommen.

Es tut also gut, mehrere Möglichkeiten zu haben. Schaffen Sie sich etwas "Drittes" in Gedanken oder in der Realität: ein Hobby, eine neue Freundschaft, eine Ferienreise, auf die Sie sich freuen können. Das kann gerade bei angespannten Situationen im Beruf entlasten.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80615

Dr. med. Dunja Voos, geb. 1971, ist freie Autorin, Medizin- und Psychologiejournalistin. Ihre Schwerpunkte sind die Themen Psychosomatik, Psychoanalyse und die seelische Gesundheit von Kindern. Als eh ...

Newsletter abonnieren