Reklamationsverhandlungen mit Lieferanten

Wie Unternehmer durch geschicktes Argumentieren zu konfliktfreien Lösungen gelangen

3.75
(4)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 24. Oktober 2011

Zum Thema "Reklamationen" gibt es laufende Regalmeter voll Literatur. Allerdings beschäftigt die sich nahezu ausschließlich mit Reklamationen im Verhältnis zwischen Lieferanten und Endkunden (B2C). In diesem Ratgeber hingegen geht es um Reklamationen zwischen Unternehmen und Lieferanten (B2B). Denn in diesem Bereich entstehen durch fehlerhafte Zulieferprodukte oder verspätete Lieferungen häufig Folgekosten, die den Wert der eigentlich reklamierten Ware oder Dienstleistung bei weitem übersteigen.

Reklamationen sind ein irgendwie unerfreuliches Thema. Man reklamiert, weil eine nicht erwartete Situation aufgetreten ist. Eine Erwartungshaltung wurde enttäuscht, Versprochenes nicht eingehalten. Bedeuten Reklamationen also generell Ärger, Verlust und Frustration? - Nicht unbedingt, wenn man die richtige Einstellung zum Thema gewinnt.

In diesem Leitfaden werden Lösungsmöglichkeiten und kreative Ansätze vorgestellt, wie in einer eigentlich unangenehmen Situation eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden werden kann.

Der Leitfaden ist kein juristischer Ratgeber. Vielmehr soll er helfen, juristische Auseinandersetzungen weitgehend zu vermeiden. Er zeigt Ansätze, die ohne Einschaltung von Anwälten beiden Seiten eine schnelle und sichere Problemlösung erlauben.

Der Schwerpunkt besteht darin, dass der Leitfaden zahlreiche effektive Kommunikationsmittel vorstellt, die Ihnen als Auftraggeber zu schlagender Überzeugungskraft verhelfen. Nebenbei verrät er natürlich auch die vielen kleinen und großen Tricks, die die Gegenseite einsetzen wird.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren