Selbsttest: Sind Sie diätgeschädigt?

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 30. Mai 2007

Selbsttest: Sind Sie diätgeschädigt?

Auswertung

41-62 Punkte

Diäten oder Diätdenken haben bei Ihnen schon Spuren hinterlassen:

  • Vielleicht können Sie Ihr Essen nicht mehr entspannt genießen

  • Vielleicht wiegen Sie sich täglich und Ihr Wohlbefinden richtet sich nach dem Ergebnis der Waage

  • Vielleicht denken Sie den ganzen Tag an Essen, Nicht-Essen, Lebensmittel, die verboten sind

  • Eventuell wählen Sie Ihre Lebensmittel nicht nach Qualität aus, sondern danach, wie viele Kalorien, Punkte oder Fettpunkte sie haben.

Ihr Leben und Denken wird von den Themen Essen und Abnehmen bestimmt. Wenn Sie wieder mehr Lebensqualität erreichen wollen, arbeiten Sie unbedingt daran, Diäten und Diätdenken aus Ihrem Leben zu verabschieden. Dieser Ratgeber kann Sie dabei unterstützen.

21-40 Punkte

Das Diätdenken macht sich bei Ihnen langsam breit oder es hat sie schon erfasst: Seien Sie wachsam und überdenken Sie Ihr Verhältnis zum Essen allgemein. Wenn Sie nicht aufpassen, könnten Sie sonst schon bald zu den Menschen gehört, die man als "diätgeschädigt" bezeichnen kann. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie aus der Diätmentalität aussteigen können.

0-20 Punkte

Diätdenken ist bei Ihnen noch nicht vorhanden - prima!

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Newsletter abonnieren