Domain-Namen und Domain-Kauf

Wie Sie eine bereits registrierte Domain erwerben und welche Alternativen es gibt

3.5
(4)
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 30. August 2010

Häufiger Fall: Da hat man eine gute Idee für einen treffenden und knackigen Domain-Namen - und stellt fest, dass die Adresse schon "weg" ist. Wem ein bestimmter Domain-Name wichtig ist, sollte in diesem Fall nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Denn oft kann man eine schon registrierte Domain günstig erwerben.

Wir geben Ihnen Tipps für die Domainsuche, für das Vorgehen beim Domain-Kaufpoker und wie man dabei die Maklerprovisionen der Domainhandelsplattformen vermeidet.

Zum Verkauf stehende Domains und deren Inhaber recherchieren

Eine recht gute, schnelle Multisuchfunktion bietet hier unter anderem United Domains. Hier kann man sich komfortabel auch die Verfügbarkeit von internationalen und Länder-Domain-Namen anzeigen lassen.

"United Domains" zeigt in der Ergebnisliste auch an, ob ein Domain-Inhaber seine Domain zum Verkauf anbietet. Wer auf den Link "Gebot abgeben" klickt, landet bei sedo.de, der in Deutschland führenden Website für den Domainhandel. Sedo kassiert beim erfolgreichen Verkauf einer Domain vom Domaininhaber Mindestgebühren und Umsatzprovisionen. Deshalb sollten Sie hier besser nicht klicken und kein Gebot abgeben. Sonst zahlen Sie zusätzlich zum Preis für die Domain auch noch die Sedo-Provisionen, denn die berechnet Ihnen der Verkäufer natürlich über seinen Endverkaufspreis weiter.

Es gibt nämlich auch den direkten Weg zum Inhaber einer zum Verkauf stehenden Domain. Den finden Sie (bei einer DE-Domain) auch über die Website der DENIC.

Bild vergrößernDenic Whois-Abfrage: Eingabe

Sie müssen dort den Namen der Domain in das Suchformular unter Domain-Abfrage/whois eingeben (ohne "www.", das ".de" hinten ist schon vorgeben!), die Nutzungsbedingungen für die Ansicht bestätigen und können dann den dort angegebenen Domain-Inhaber direkt kontaktieren.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren