Umgang mit Stress: Souverän und sicher bleiben in Stress-Situationen

Gekonnt mit Stress und Blackouts umgehen

Stress zu vermeiden ist wichtig. Wichtiger noch jedoch ist, den Umgang mit Stress zu üben. Denn trotz bester Vorbereitung können auch dem gewandtesten Verkäufer, dem versiertesten Redner oder dem sichersten Prüfling in einer Stress-Situation die Nerven versagen - im Kundengespräch, am Rednerpult oder vor dem Prüfungsausschuss. Ein dreister Zwischenruf, ein überraschender Einwand, eine unerwartete Frage - plötzlich sind alle Argumente und Antworten wie ausgelöscht: Blackout.

Wie Sie in solchen Momenten mit dem Stress umgehen und dabei souverän bleiben, zeigen wir Ihnen in unserem Leitfaden gegen die Stress-Angst. In 10 Lektionen lernen Sie anhand von Beispielen, Meditationsübungen sowie 18 Checklisten, wie:

  • Stress und Stress-Situationen entstehen,

  • Sie Stress vermeiden und ihm vorbeugen können,

  • sich besondere Stress-Situationen vorab erkennen und umschiffen lassen,

  • Sie sich gezielt auf Stress-Momente vorbereiten können,

  • Sie in einer Stress-Situation souverän und selbstsicher bleiben.

  • Sie den Umgang mit Stress üben und erlernen können.

In allgemein verständlicher Sprache und anhand vieler lebendiger Beispiele lernen Sie einen gesunden Umgang mit Stress - damit er sich vom Feind zum Freund wandelt.

Ein nützlicher Ratgeber für Verkäufer, Redner und Prüflinge.

Ratgeber: Umgang mit Stress

Der vollständige Ratgeber steht als PDF-Dokument bereit: "Umgang mit Stress: Souverän und sicher bleiben in Stress-Situationen" (1,2 MB, 106 Seiten + Meditationen).

Inhaltsverzeichnis

1. Lektion

  • Was ist Stress?

  • Eu-Stress und Dis-Stress

  • Die Angst - und die Angst vor der Angst

  • Verschiedene Stresstypen

  • Das Anti-Stress-Programm

  • Checkliste zur persönlichen Vorbereitung

  • Checkliste: Wer ist mein Publikum?

  • Meditation: Entspannung durch bewusstes Atmen

2. Lektion

  • Wo werden Sie auftreten?

  • Checkliste zur räumlichen Vorbereitung

  • Die zehnfache Bedeutung der Pause

3. Lektion

  • Vorbereitung zentraler Aussagen

  • Meditation: Muskelentspannungsübung

4. Lektion

  • Der "roten Faden" Ihrer Rede

  • Verschiedene Redegliederungen - und wie man sie einsetzt

  • Verschiedene Fragetypen

  • Meditation: Naturmeditation und Generalprobe

5. Lektion

  • Einleitung einer Rede

  • Sprichwörter für Rhetoriker

  • Meditation: Die Traumreise

6. Lektion

  • Finden Sie überzeugende Begründungen für Ihre Hauptaussagen

  • Meditation zur Visualisierung

  • Sprichwörter

  • Kreativitätskiller und Kreativitätsblockaden

  • Meditation in Weiß

7. Lektion

  • Belegen Sie Ihre Hauptaussagen mit Beispielen oder Geschichten

  • Meditation: Musikmeditation

  • Was für ein Lerntyp sind Sie?

8. Lektion

  • Umgang mit Stress

  • Umgang mit Gegenargumenten

  • Gestörte Kommunikation

  • Zwischenrufe

  • Unfaire Demagogie - und wie man ihr begegnet

  • Killerphrasen und positive Kommentare

  • Meditation: Lichtmeditation

  • Rhetorischen Pannenhilfe

  • Übung zur Assoziationstechnik

9. Lektion

  • Der krönende Abschluss

  • Massenverhältnisse

  • Die vier Ebenen der Kommunikation

  • Meditation: Umriss-Meditation

10. Lektion

  • Nachbereitung

  • Selbstkritik-Checkliste

  • Meditation: Gelassenheitsmeditation

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Die Konzept-Skizze spricht mich sehr an. Besonders auf die unterschiedlichen Meditationen bin ich neugierig.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Newsletter abonnieren