Business-Etikette: Gute Umgangsformen als Schlüssel zum Erfolg

Wer im Business die Benimmregeln beherrscht ist klar im Vorteil: Dresscode, Begrüßung und Co., Visitenkarten korrekt einsetzen, Geschäftsessen.

Wer im Business die Benimmregeln beherrscht ist klar im Vorteil. Innerhalb weniger Sekunden entscheiden Sympathie- oder Antipathiefaktoren über das Gelingen oder Misslingen eines Geschäfts. Wer keine gute Kinderstube besitzt, ist bei der Kundschaft oder dem Vorgesetzten schnell abgeschrieben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jeder mit der Hummerzange umgehen muss. Doch das Beherrschen einiger Regeln gibt Ihnen die nötige Sicherheit sich auf jedem gesellschaftlichen Parkett und in jeder unvorhersehbaren Situation bewegen zu können.

Wie mache ich einen guten ersten Eindruck beim Kunden? Wann übergebe ich meine Visitenkarte? Wie wird in der richtigen Reihenfolge vorgestellt, wer reicht wem zuerst die Hand? Mit welcher Kleidung wirke ich besonders vertrauenswürdig? Beherrschen Sie die Regeln des geschäftlichen Miteinanders; zeigen Sie Stil und Etikette, wirken Sie kompetenter.

Vom Arbeitsfrühstück über das Dinner mit Geschäftskunden bis hin zum scheinbar belanglosen Barbesuch werden Geschäfte oft auch abseits der Bürogebäude getätigt. Damit Sie bei diesen Anlässen nicht ins Fettnäpfchen treten, müssen Sie bestimmte Gepflogenheiten beherzigen. Im Vorteil ist, wer dann die Regeln kennt, um sich auf die geschäftlich relevanten Dinge konzentrieren zu können.

Sie sehen also, dass die besten Fachkenntnisse Sie in Ihrem Job nicht weiter bringen, wenn Sie die Spielregeln der sozialen Kompetenz im Umgang mit Kollegen und Kunden nicht kennen.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Wie trage ich meinen Schal zum Business-Outfit?

Eine Frage, die ich mir häufig stelle, lautet: Wie knote ich meinen Schal richtig über dem Business-Mantel? Schließlich will ich nicht, dass das Teil lose herumflattert, und meine Ernsthaftigkeit infrage stellt. Habe nun endlich unter http://www.lanificiocolombo.it zahlreiche Antworten dazu bekommen. Hier meine Wahl: ich falte den Schal in zwei Hälften, und ziehe die losen Enden durch die Schlaufe - fertig! Seriös UND praktisch, da das so warmhält.

gut beschrieben

echt gut beschrieben, gerade für Frauen ist es wichtig die richtige Kleidungswahl zu treffen. Es währe schön wenn sie auch der Frisur und Makeup-Wahl einen Abschnitt widmen würden.

mit freundlichen Grüßen
Stefanie Miller

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild80583

Anke Quittschau ist Gründer und Inhaberin des Trainingsinstituts korrekt!, das seit 2003 Coachings und Seminare zum Thema "Business-Etikette" als Schwerpunkt hat. Nach ihrem BWL-Studium war sie ...

Über die Autorin:

Auch Christina Tabernig ist Gründer und Inhaberin des Trainingsinstituts korrekt!

Christina Tabernig wuchs in internationalem adligem Familienumfeld auf, studierte BWL und arbeitete viele Jahre ...

Newsletter abonnieren