VBA für MS Word

Das MS Word-Objektmodell

Absatzformatierung: Paragraph und ParagraphFormat

Wie kann ich die Absatzformatierung ändern? Wie kann ich die Absatzformatierung zurücksetzen?

Bild vergrößernMit diesen Eigenschaften kann die Absatzformatierung geändert werden

Das ParagraphFormat-Objekt eines Range-Objekts sowie das Paragraph-Objekt haben annähernd die gleichen Eigenschaften. Sie dienen der Absatzformatierung. Zusätzlich besitzt auch jede Paragraphs-Auflistung diese Eigenschaften, was es leicht macht, mehreren Absätzen die gleiche Formatierung zuzuweisen. Man kann also ausgehend von einem Range-Objekt sowohl die Paragraphs-Auflistung als auch die ParagraphFormat-Eigenschaft verwenden, um u. a. die folgenden Eigenschaften zur Absatzformatierung anzuwenden:

  • Alignment: Die Ausrichtung eines Absatzes. Diese Eigenschaft kann auf eine der WdParagraphAlignment-Konstanten gesetzt werden: wdAlignParagraphCenter für zentrierte Ausrichtung, wdAlignParagraphJustify für Blocksatz (beidseitiger Randausgleich), wdAlignParagraphLeft für linksbündig und wdAlignParagraphRight für rechtsbündig.

  • FirstLineIndent/LeftIndent/ RightIndent: Gibt den Erstzeilen-/linken/rechten Einzug in Punkten an.

  • Style: Gibt die Absatzformatvorlage an. Im Gegensatz zur gleichnamigen Eigenschaft des Range-Objekts wird hier immer die Absatzformatvorlage zurückgegeben. Bei der Paragraphs-Auflistung und dem ParagraphFormat-Objekt kann es vorkommen, dass die Absätze unterschiedliche Formatvorlagen haben. In diesem Fall wird die Formatvorlage des ersten Absatzes zurückgegeben.

  • TabStops: Gibt eine Auflistung von TabStop-Objekten zurück. Jedes dieser TabStop-Objekte besitzt die folgenden Eigenschaften: Position, Alignment(Ausrichtung) und Leader (Füllzeichen).

Beachten Sie, dass Paragraph-, ParagraphFormat- und Paragraphs-Objekte noch weitere Eigenschaften für fortgeschrittene Absatzformatierung besitzen. Beachten Sie hierzu in erster Linie den Objektkatalog. Mit der Methode Reset können Sie sämtliche Absatzformatierungen zurücksetzen, d. h. auf die Einstellungen der Formatvorlage setzen. Dies entspricht der Tastenkombination STRG+Q.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren