öffentlich
Redaktion Druckversion

VBA für Einsteiger - MS Word 2003 (5)

Schrittweises Testen

Testhinweise

Wenn Sie die Prozedur über "Extras" - "Makro" - "Makros..." bzw. direkt im Code mit <F5> starten, laufen die Prozeduren sehr schnell ab, sodass Sie kaum den korrekten Ablauf Ihrer Prozeduren verfolgen und fehlerhafte Stellen feststellen können.

Langsamer ist das durch die schrittweise Abarbeitung mit der <F8>-Taste möglich.

Aufgabe:

Öffnen Sie DEMO1.doc.

Setzen Sie den Cusor im Modul1 in die Prozedur IF_Anweisung.

Drücken Sie <F8>.

Die aktuelle (gelb angezeigte) Anweisung wird als nächste vom VBA-Interpreter interpretiert und ausgeführt.

Wiederholtes Drücken von <F8> ruft die folgende Anweisung auf usw. usf..

Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf die Variable ZAHL, so wird der aktuelle Inhalt in einer Quickinfo angezeigt.

Über "Ausführen" - "Zurücksetzen" können Sie diesen Zustand vorzeitig beenden. Das sollte nach normalem Lauf bei angezeigten Fehlern (bei gelb hinterlegter Anweisung) unbedingt getan werden!

Für das Debuggen, wie in VBA die Fehlerbeseitigung auch genannt wird, ist es sinnvoll die Symbolleiste Bearbeiten über "Ansicht" - "Symbolleisten" - "Anpassen" einzublenden.

Übernehmen Sie auch die Symbole Einzelschritt bis Ausführen bis Cursor-Position in die Symbolleiste Bearbeiten.

Ein laufendes Programm können Sie mit <Strg>+<Pause bzw. Break> unterbrechen.

Es wird immer der nächste Programmschritt, bevor er abgearbeitet wird, gelb markiert, d.h. sein Ergebnis liegt erst nach dem Einzelschritt-Befehl <F8> vor!

Bei Bedarf können Sie den gelben Pfeil vor der aktuellen Anweisung mit dem Mauszeiger zu einer anderen Anweisung ziehen und somit den Testablauf bestimmen. Für die logischen Konsequenzen sind Sie aber verantwortlich.

Mit "Ausführen" - "Zurücksetzen" bzw. <F5> wird der Einzelschrittmodus beendet.

Aufgabe:

Seien Sie neugierig und testen Sie die Prozedur bediener von Beispiel1.doc schrittweise.

Wechseln Sie ggf. in das Fenster vom Dokument, so können Sie ganz gut den Stand des Fortganges verfolgen.

Eine detaillierte Erklärung der Prozedur erfolgt im nächsten Kapitel.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren