Verärgerte Kunden am Telefon zurückgewinnen

4 Tipps, wie Sie unzufriedene Kunden besänftigen

4
(1)
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 5. September 2011

Verärgerte Kunden am Telefon sind der Graus jedes Unternehmers. Hans-Jürgen Borchardt gibt Verhaltenstipps.

Das Telefon klingelt. In der Leitung ist ein Kunde mit richtig Wut im Bauch. Er überhäuft Sie mit Vorwürfen, bis an die Grenze der Beleidigung. Tritt dieser Fall ein, sollten Sie erst einmal tief Luft holen.

Versetzen Sie sich in die Situation des Anrufers. Der hat sich über irgendetwas - meistens zu Recht - maßlos geärgert und will seinem Ärger und seiner Enttäuschung Luft verschaffen. Entsprechend ist er in Fahrt. Wenn Sie ihn jetzt bremsen, wird er nur noch aggressiver, weil er glaubt, dass Sie ihn abwiegelnh wollen.

Deshalb heißt der erste Rat: Ausreden lassen und nicht unterbrechen.

Widersprechen Sie nicht!

Betrachten Sie einen aufgebrachten Kunden als ungeübten Hundertmeterläufer. Er rast in vollem Eifer los - und je nach Kondition gelangt er mehr oder weniger schnell an seine Grenzen. Das Schimpfen und die Vorwürfe werden von alleine aufhören.

Jetzt hat der Kunde sein Pulver verschossen. Er hat alles gesagt und erwartet Verständnis für seinen Ärger.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild134002

Hans-Jürgen Borchardt ist seit 1967 selbstständiger Marketingberater. Er berät mittelständische Unternehmen, vorwiegend im Handel und Handwerk in Deutschland, Schweiz und den Niederlanden. Seit über ...

Newsletter abonnieren