Verknüpfung von Excel-Tabellen

Verknüpfungen von Tabellen zu anderen Tabellen und Dateien einfügen und entfernen

Von: Michael Klein
Stand: 5. September 2007
Ersten Kommentar schreiben

Newsletter abonnieren

Verknüpfungen sind eine prima Sache. Sie holen damit Daten in eine Excel-Tabelle und sparen sich auf diese Weise lästige Eingabearbeiten. Das Besondere an Verknüpfungen: Sie funktionieren nicht nur innerhalb einer Arbeitsmappe sondern auch zu anderen Dateien. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese nützliche Funktion einsetzen und wie Sie Pannen bei der Arbeit mit Verknüpfungen vermeiden.

Durch Verknüpfungen Datenmaterial leichter erfassen

Mit Hilfe von Excel-Formeln können Sie Bezug auf andere Tabellenarbeitsblätter nehmen. Das ist eine sehr nützliche Funktion, da damit mühevolles und zeitaufwendiges Erfassen von Datenmaterial erheblich reduziert werden kann.

Verknüpfung innerhalb einer Arbeitsmappe

Ein Beispiel: Sie haben die Umsätze Ihres Unternehmens in der Tabelle Umsätze der Datei Umsätze.xls erfasst. Sie benötigen die Gesamtumsätze der einzelnen Produktgruppen für eine weitere Auswertungen in einem weiteren Arbeitsblatt der Arbeitsmappe. Um zum Beispiel den Wert der Tabelle Umsätze, Zelle B16 zu holen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Setzen Sie die Eingabemarkierung in die Zelle in der der gewünschte Wert erscheinen soll.

  2. Geben Sie ein Gleichheitszeichen ein.

  3. Wechseln Sie in die Tabelle, aus der Sie die Information holen wollen und setzen Sie die Eingabemarkierung in die Zelle, deren Wert Sie übernehmen wollen.

  4. Drücken Sie die Return-Taste. Sie erhalten das Ergebnis. Die Formel hat Excel von sich aus gebildet. Sie lautet:

    =Umsätze!B16

Bei Bedarf wiederholen Sie die zuvor beschriebenen Arbeitsschritte für weitere Werte, die Sie übernehmen möchten.

Beispieldatei I

Zu Testzwecken steht Ihnen unsere Datei Unsere Beispiel_Verknuepfung.xls als Download zur Verfügung.

Beispiel einer Verknüpfung.

Selbstverständlich können Sie die Formel auch eintippen. Achten Sie in diesem Zusammenhang darauf, dass Sie hinter die Bezeichnung des Tabellenblattes ein Ausrufezeichen setzen.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.
 

Online-Workshop-Kalender