Stressfrei ins Vorstellungsgespräch

4.75
(4)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 16. Juli 2007

Ablauf des Vorstellungsgesprächs in der Praxis

Nun ist es soweit. Sie sitzen Ihrem Arbeitgeber gegenüber und müssen sich nun von Ihrer Schokoladenseite zeigen. Ihre Vorbereitung ist gut, aber können Sie sich auch wirklich gut präsentieren?

  • Gesprächsverlauf in acht Phasen

    Diesen Themengebieten werden Sie in Ihrem Vorstellungsgespräch begegnen. Hier finden Sie ein Beispiel, wie ein solches Gespräch aufgebaut ist und wie man es gut nachbereitet.

  • Gehaltsverhandlung

    Die hohe Kunst des Verhandelns ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Tritt jemand mit hohen Forderungen an, gilt er als zu gierig. Verkauft sich jemand hingegen unter seinem Wert, zweifeln die Personalentscheider manchmal an der Qualifikation des Bewerbers. Was tun?

  • Beispiele: typische Fragen in einem Vorstellungsgespräch

    Diese Vorbereitung schützt Sie davor, bei einer überraschenden Frage aus allen Wolken zu fallen. Mit einer ausgeklügelten Antwort können Sie sich in ein positives Licht stellen.

  • Sympathie aufbauen

    Auch die Sympathie ist entscheidend. Denn wer möchte schon jemand ins Boot holen, der von vornherein unsympathisch wirkt und deswegen gar nicht ins Team passt. So bauen Sie Sympathie auf.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild133830

Dorothee Köhler M.A. ist Germanistin und betreibt seit 1997 das Redaktionsbüro Scriptics. Thematische Schwerpunkte ihrer Arbeit als Autorin verschiedener Bücher und Fachartikel sind Beruf und Karrie ...

Newsletter abonnieren