Wordpress für Profis

4.77778
(9)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 8. September 2010

Die Arbeit mit Seiten

Die Reihenfolge von Seiten ändern

Reihenfolge

Wenn Sie mehrere Seiten und Unterseiten erstellen, wäre es für Sie interessant zu wissen, wie diese Seiten sortiert werden. Standardmäßig werden die Seiten alphabetisch sortiert. Das hat einen gewissen Vorteil: Sie können bestimmte Seiten auch später veröffentlichen, sie werden trotzdem alphabetisch einsortiert.

Es könnte aber sein, dass Ihnen die alphabetische Sortierung nicht zusagt. Dafür gibt es im Modul "Attribute" den Menüpunkt Reihenfolge.

Die Reihenfolge der Seiten festlegen

Standardmäßig steht hier der Wert 0 (null). Dies ist auch gleichzeitig der höchste bzw. der stärkste Wert. Der Wert 1 ist schwächer, 2 noch schwächer usw. Ich habe jetzt einfach mal der Seite "Eine Seite" den Wert 1 in der Reihenfolge gegeben.

Alle Seiten hatten ursprünglich den Wert null und daher griff hier die alphabetische Sortierung:

  • Eine Seite

  • Seite 3

  • Seite 4

  • Seite 1

  • Seite 2

Nach der neuen Zuweisung hat sich die Sortierung geändert:

  • Seite 1

  • Seite 2

  • Eine Seite

  • Seite 3

  • Seite 4

Die Seite "Eine Seite" ist in der Reihenfolge schwächer (jetzt "1") und rutscht daher - zusammen mit ihren untergeordneten Seiten - unter die Seiten mit einem höheren Wert in der Reihenfolge. Dadurch, dass die anderen Hauptseiten (Seite Nr. 1 und Seite Nr. 2) alle den gleichen Wert (null) haben, greift hier weiterhin die alphabetische Sortierung.

Die Möglichkeit, die Seiten zu sortieren, ist eine wichtige Funktion. Nicht zuletzt, wenn es darum geht, WordPress als klassisches CMS (Redaktionssystem) einzusetzen.

Die Sortierung der Seiten kann man übrigens auch im QuickEdit-Menü der Übersichtseite ändern. Somit kann man im Nachhinein einer Seite eine neue Wertung in der Reihenfolge zuweisen, ohne sie aufrufen zu müssen.

Bild vergrößernDie Reihenfolge im QuickEdit-Menü ändern

Wenn Sie Ihre Website aufbauen und Seiten erstellen, sollten Sie bedenken, dass vielleicht Seiten hinzukommen. Lassen Sie bei der Sortierung der Seiten also "Lücken". Vergeben Sie nicht die Werte 0, 1, 2, 3 usw., sondern besser 5, 10, 15, 20 usw. So werden Sie später keine Probleme bekommen, wenn Sie zusätzliche Seiten einsortieren müssen.

Aufgabe:

Erstellen Sie einige Seiten und strukturieren Sie diese "neu".

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren