Wordpress für Profis

4.77778
(9)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 8. September 2010

Kleine Helferlein und rechtliche Fragen

Screenshot-Tools

Unter einem Screenshot versteht man eine Abbildung des Bildschirmes oder eines Teiles bzw. Ausschnitts davon. Screenshots dienen häufig der Illustrierung von Texten, insbesondere von Anleitungen o. Ä. Sie veranschaulichen Sachverhalte oder dienen einfach nur als Werbung für ein bestimmtes Programm.

Die einfachste Art, auf einem Windows-Rechner einen Screenshot zu erstellen, geht über die Druck-Taste (ganzer Bildschirm) bzw. ALT+Druck (aktives Fenster). So wird auf Knopfdruck ein Bildschirmfoto des aktuellen Zustandes erstellt und in die Zwischenablage eingefügt. Es kann dann in jedes beliebige Programm - das Grafiken unterstützt - eingefügt werden.

Für Rechner mit dem Betriebssystem Mac OS X gibt es die analogen Tastenkombinationen Apfel+Shift+Ctrl+3 (gesamter Bildschirm) bzw. Apfel+Shift+Ctrl+4 (Teil eines Bildschirms).

Es gibt allerdings auch Programme, die elegantere und vor allen Dingen komfortablere Wege anbieten, um Screenshots zu erstellen. Diese Programme bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Screenshots mit Mauszeigern und Anmerkungen zu versehen, die vor allen Dingen für den Empfänger eines solchen Bildes sehr wertvoll bzw. aussagekräftig sein können - im Zweifelsfall sogar notwendig.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Und ein gut gemachter Screenshot sagt mehr als 10.000 Worte.

Wenn Sie solch ein Programm einmal austesten möchten, empfehlen wir Ihnen MWSnap oder das Firefox-Addon FireShot.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren