Der Fußbereich (footer.php)

Der Fußbereich (footer.php)

Nachdem wir bereits die header.php und die sidebar.php erstellt haben, wenden wir uns dem Fußbereich und der Datei footer.php zu:

<div class="clearer"><!-- hebt später die floats auf --></div>
    </div><!-- /#mittelbereich -->

    <div id="footer">
        <p>Copyright © Dein Name 2013 - Alle Rechte vorbehalten - Angetrieben von <a href="http://wordpress.org">WordPress</a></p>
    </div><!-- /#footer -->

</div><!-- /#container -->

<?php wp_footer(); ?>
</body>

</html>

Ja, ich gebe es zu. Die footer.php ist unspektakulär. Das einzige was noch zu erwähnen wäre, ist der Template-Hook wp_footer(); und die Tatsache, dass Sie hier zwischen dem abschließenden body und html z. B. die Code-Fragmente der diversen Statistik-Dienste (z. B. Google Analytics) platzieren können bzw. auch sollen, wenn Sie sich für den manuellen Weg entscheiden.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Newsletter abonnieren