öffentlich
Redaktion Druckversion

Zeichnen lernen: Schatten richtig zeichnen

Schatten

Schlagschatten

Jetzt wird es etwas komplizierter, denn der Schlagschatten ist gleich von drei Sachen abhängig:

  • der Form des Objekts

  • der Form und Lage des Untergrunds

  • und der Position der Lichtquelle

Wenn Sie sich schon mit der Perspektive mit zwei Fluchtpunkten (siehe den Beitrag "Zeichnen lernen: Perspektiven zeichnen") beschäftigt haben, sehen Sie im folgenden Bild, dass es dann eventuell noch einen dritten Fluchtpunkt gibt, dessen Strahlen den Schatten erzeugen:

Konstruktion eines perspektivischen Schlagschattens

Dieses konstruktive Herangehen ist aber gar nicht nötig, wenn Sie das echte Objekt tatsächlich vor sich sehen und den Schlagschatten ja einfach nur abzeichnen müssen:

Quader mit einem Schlagschatten

Auch so wirkt es natürlich noch nicht richtig, denn ein Schlagschatten ohne Eigenschatten kann nicht sein.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren