Fotos und Grafiken verwalten mit Adobe Bridge CS3

Fotos sichten und bewerten

∅ 4.3 / 4 Bewertungen

Fotos sichten und bewerten

Spreu vom Weizen trennen: Sichten und Bewerten von Bildern

Wer eifrig fotografiert, will seine Arbeitsergebnisse auch auswerten. Bridge bietet Ihnen verschiedene Ansichts-, Sortier- und Verwaltungsfunktionen, damit Sie neue Dateien schnell in den Griff bekommen.

56669_ansichtfilmstreifen.png

Filmstreifen-Ansicht

Thema Bildqualität: Ob Komposition und Bildaufbau stimmen, müssen Sie entscheiden - bei der Beurteilung der Bildschärfe unterstützt Bridge Sie.

Da die Bildanzeige selbst in der Filmstreifen-Ansicht meist verkleinert ist, lassen sich über die Bildschärfe keine verlässlichen Aussagen machen. Und wenn man viele Bilder schnell durchsichten will, dauert es zu lange, jedes einzeln in Photoshop zu öffnen, um zur aussagekräftigen 100%-Ansicht zu gelangen. Die Lupe schafft Abhilfe. Klicken Sie einfach ins Bild und ein auf 100% vergrößerter Ausschnitt erscheint. Dieser lässt sich auch frei verschieben. Um die Lupe zum Verschwinden zu bringen, klicken Sie einfach erneut darauf.

56675_lupe.png

Bridge-Lupe

Geradezu genial finde ich die Möglichkeit, Bilder einzelner Serien im Vorschaufenster zu Stapeln zusammenzufassen. Diese Funktion hat mit der bekannten Stapelverarbeitung aus Photoshop nichts zu tun. Sie dient der Platzersparnis und hilft beim Sortieren. Die Bedienung geht ganz einfach über den Menüpunkt Stapel. Dort finden Sie auch die hilfreichen Tastaturkürzel. Klicken auf Bilder-Stapel im Vorschaufenster öffnet und schließt sie.

56687_stapel.png

Bilderstapel in Bridge

Beim Sichten großer Mengen Bilder ist es hilfreich, wenn man Bilder kennzeichnen kann - etwa besonders interessante oder die weniger guten oder auch für einen besonderen Zweck geeignete Fotos. So kann man sie später schnell wieder aus der Menge herausfischen, ohne sie erst aufwändig zu verschieben oder umzubenennen. Mit dem Wertungssystem, das Bridge im Angebot hat, lässt sich ganz intuitiv arbeiten. Sie vergeben Ihren Bildern ein bis fünf Sterne, einfach indem Sie die unauffälligen Punkte unterhalb der aktiven Bildminiatur mit der Maus bis zur gewünschten Sternenanzahl überstreichen.

56682_sternevergeben.png

Sterne Vergeben

Mit den Einstellungen unter dem Menüpunkt Beschriftung können Sie zudem farbige Markierungen an Dateien vergeben. In der Dateiübersicht sind die farbigen Markierungen leichter erkennbar als die dezenten Sternchen, das Einhalten einer Systematik ist jedoch schwieriger. Um mehrere Dateien auf einmal zu beschriften oder zu bewerten, markieren Sie die Miniaturen in der Übersicht (bei gehaltener Strg/Ctrl-Taste nacheinander anklicken). Wählen Sie dann im Menü Beschriftung eine Farbe oder Wertung (Anzahl Sterne) aus.

Bewertungs-Kategorien ändern

Beschriftungs-Optionen

In den Voreinstellungen (Strg/Befehl + K) können Sie die Titel der Bridge-Bewertungen ändern (nicht jedoch die Farben).

56671_beschriftungsoptionen.png