Website-Baukästen

1&1, Edicy

∅ 5 / 6 Bewertungen

1&1, Edicy

Die 1&1 Do-It-Yourself-Homepage

1und1_firmenhomepage

1&1 Do-It-Yourself-Homepage

Seit März 2009 bietet der Branchenriese 1&1 eine "Do-It-Yourself-Homepage" für Firmen und Vereine an, die 9,99 Euro im Monat kostet (Stand 1/2012).

Das Wichtigste vorweg: Die 1&1 Branchen-Homepage basiert auf einer etwas abgespeckten Version von Jimdo. Detaillierte Informationen zum Funktionsumfang sind auf der Website von 1&1 nicht zu finden, aber anscheinend fehlen in dem Angebot Funktionen wie zum Beispiel Blog, Gästebuch, Kommentarfunktion und Seitenstatistiken, die bei Jimdo bereits in der kostenlosen Version enthalten sind (Quelle: cms-testlabor.de).

Hinzugekommen sind bei 1&1 viele bereits für bestimmte Branchen vorgefertigte Layouts und eine Seitenstruktur. Einige Texte sind auch schon vorgegeben, sodass sich die Erstellung der Site auf ein absolutes Minimum reduziert.

Fazit: Wenn Sie sowieso schon 1&1-Kunde sind oder Ihnen eines der Layouts gefällt, schauen Sie sich die Branchen-Homepage einmal an. Ansonsten bekommen Sie beim Original auf jimdo.com unterm Strich mehr fürs Geld.

Edicy.com

63697_edicy_startseite.jpg

Edicy

Edicy kommt aus Estland und ist in unglaublich vielen Sprachen erhältlich, unter anderem auch auf deutsch. Auf der Startseite gibt es ein kurzes Video, das die Besonderheiten von Edicy zeigt.

Auch auf Edicy arbeiten Sie direkt in der Webseite. Die Symbolleiste mit dem Hauptmenü befindet sich unten. Zur Bearbeitung der Elemente klicken Sie einfach in das gewünschte Feld:

63698_edicy_editor.jpg

So bearbeiten Sie eine Webseite mit Edicy.

Mit Edicy können Sie bereits in der kostenlosen Version mehrsprachige Websites erstellen. Fertige Sites sind unter "benutzername.edicypages.com" erreichbar, aber eine eigene Domain gibt es nur in der Pro-Version, deren Preis abhängig ist von der Vertragslaufzeit und zwischen 6 und 12 Euro monatlich beträgt (Stand 01/2010). Für 12 Monate kostet Edicy Pro momentan 8 Euro im Monat, was angesichts des geringeren Funktionsumfangs etwas oberhalb des Preises der Konkurrenten liegt.

Fazit: Edicy hat eine Menge Potential, kann im Moment beim Preis/Leistungsverhältnis aber nicht mit Konkurrenten wie Webnode oder Jimdo mithalten.