Der Apostroph in Microsoft Excel

Mit einem selbst erstellten Makro das Zeichen "Apostroph" entfernen

Stand: 29. Januar 2007

Wenn Sie in Microsoft Excel vor eine Zahl ein Apostroph setzen, wird diese als Text und nicht als Zahleneingabe interpretiert und erscheint linksbündig in einer Zelle. Leider können Sie das Apostrophzeichen in Excel-Tabellen jedoch nicht mit Hilfe der Funktion "Suchen" aufspüren. Deshalb haben wir eine eigene Lösung für Sie parat.

Das Apostroph hat in Excel eine besondere Stellung: Vor einer Zahl macht das Apostroph aus dieser Zahl einen Text. Erkennungszeichen. Die Zahl wird linksbündig in der Zelle ausgerichtet.

Durch ein Apostroph wird eine Zahl in Excel zu einem Text!

Wenn in der Excel-Tabelle der Text "=B1" erscheinen soll, interpretiert Excel diese Eingabe als Formel und der Wert aus B1 wird in A1 erscheinen. Um tatsächlich den Text "=B1" zu erhalten, müssen Sie vor diesen Eintrag das Apostrophzeichen setzen. Dadurch generieren Sie die Zelle wiederum im Textformat.

Bild vergrößernBei der Eingabe =B1 erhalten Sie den Inhalt des angegebenen Zellbezugs.

Wenn Sie mit der Funktion "Suchen" probieren, ein Apostrophzeichen aufzuspüren, werden Sie das vergeblich tun. Excel ist nämlich nicht in der Lage, die Suchfunktion auf dieses Zeichen anzuwenden.

Diese Suchanfrage führt zu keinem Ergebnis.

"Was soll das Ganze überhaupt?" werden Sie sich jetzt möglicherweise fragen. "Wozu soll ich überhaupt ein Apostroph suchen?"

Die Antwort ist folgende: Für weitere Berechnungen kann es unter Umständen erforderlich sein, eine ursprünglich als Text erfasste Zahl in einen Zahlenwert umzuwandeln.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren