Benutzerfreundliche Oberflächen programmieren

Wie Sie mit wenig Aufwand ein gutes Oberflächendesign zaubern

4.2
(5)
Beitrag bewerten
Stand: 8. Juni 2012 (aktualisiert)

Die tolle Datenbank ist fertig, das ultimative Word-Makro geschrieben und die Internet-Seite liefert alle gewünschten Informationen. Und dann? Dann ruinieren viele Programmierer diese Leistung mit einer lieblosen Bedienoberfläche, die den zukünftigen Benutzer in den Wahnsinn treibt. Lorenz Hölscher gibt Empfehlungen, wie gutes Oberflächen-Design aussehen sollte.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren