Crashkurs Bildbearbeitung: Fotos und Grafiken für Ihre Website optimieren

5
(1)
Beitrag bewerten
Stand: 29. September 2011

Bildbearbeitung fürs Web: Korrekturen und Optimierungen

Im nächsten Kapitel geht es um die Bearbeitung von Bildern, die Beseitigung der wichtigsten Bildfehler, damit sich die Bilder auch im besten Licht auf Ihrer Website präsentieren.

  • Drehen und spiegeln

    Hochformat-Bilder korrekt drehen, Bilder spiegeln und kippen

  • Bildfehler beheben

    Viele Bildfehler, wie schiefe Horizonte, Verzerrungen etc., blasse Farben, fehlende Kontraste und ähnliches lassen sich recht leicht am PC beheben. Solche Korrekturen werten Bilder deutlich auf.

  • Helligkeit, Kontrast und Farbe

    Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung sind entscheidend für den Eindruck, den ein Bild auf den Betrachter macht. Daher ist es wichtig die Helligkeitsverteilung beurteilen und anpassen zu können und auch Kontrast und Farbe beeinflussen zu können.

  • Bilder nachschärfen

    Unscharfe Bilder fallen auch im Web negativ auf, vor allem, wenn Sie sie stark verkleinern müssen. Daher sollten Sie Miniaturansichten von Galerien und andere stark verkleinerte Bilder unbedingt nachschärfen.

  • Automatische Bildkorrektur

    Vieles lässt sich automatisieren, vor allem wenn es um Standardbearbeitungsschritte wie Rauschunterdrückung, Farb- und Helligkeitskorrektur geht. Das ist besonders hilfreich, wenn Sie viele Bilder bearbeiten müssen und nicht die Zeit haben, sich mit jedem einzelnen individuell auseinander zu setzen. Auch eine automatische Umbenennung und Konvertierung in neue Dateitypen ist möglich.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Inhalt

Über die Autorin:

bild117872

Helma Spona ist Fachautorin und Expertin im Bereich Digitalfotografie, Bildbearbeitung, (Website-)Programmierung und Webdesign. Seit einigen Jahren fotografiert sie für verschiedene Bildagenturen vor ...

Newsletter abonnieren