Kurzfristig neue Kunden gewinnen mit Sonderaktionen

Wie Sie mit zeitlich befristeten Aktionen schnell neue Kunden gewinnen

4
(3)
Stand: 19. Juli 2012 (aktualisiert)

Kunden auf Lebenszeit gibt es nicht. In jedem Kundenstamm gibt es eine "natürliche" Fluktuation, die durch neue Kunden ausgeglichen werden muss. Diese Situation verschärft sich in Krisenzeiten, wenn die Nachfrage generell rückläufig ist. Hans-Jürgen Borchardt stellt Möglichkeiten vor, wie Sie kurzfristig aktiv neue Kunden gewinnen.

Klassische Maßnahmen, um Nachfrage zu erzeugen, zielen immer auf Interessenten und Kunden, die einen akuten Bedarf haben. In der Praxis heißt das: Kundenwunsch und Angebot müssen sich mehr oder weniger zeitgleich treffen, um eine konkrete Nachfrage auszulösen. Darauf sollten Sie aber nicht warten, sondern die Nachfrage aktiv fördern.

Die Lösung: zeitlich begrenzte Sonderaktionen. Solche Sonderaktionen sind wichtig, weil

  • unentschlossene Kunden eher zugreifen;

  • Sie Interessenten ansprechen, die einen latenten Bedarf haben (und die nun die "einmalige" Gelegenheit ergreifen können, ihren Bedarf - vorzeitig - zu Sonderkonditionen zu decken);

  • Sie die Schnäppchenjäger "mitnehmen" (die zwar keinen konkreten Bedarf haben, sich aber durch die Sonderkonditionen zum Kauf verleiten lassen).

Die Zeitspanne für derartige Angebote sollte möglichst kurz gehalten sein. Je kürzer, desto wirksamer. Denn, je länger Ihre Sonderaktion dauert, desto geringer ist der "Entscheidungsdruck" auf den (potenziellen) Kunden. Grundsatz bei alledem: Bleiben Sie seriös, beschädigen Sie nicht Ihr Image. Eine Möglichkeit ist z. B. einen Lieferanten in deratige Angebote "einzubinden". Dann geben nicht Sie sondern der Lieferant den Preisnachlass. Bestes Beispiel sind die Baumärkte, die bei Preisnachlässen fast immer den Lieferanten vorschieben. Aktionen wie "Zwei Heizdecken zum Preis von einer", sollte Sie anderen überlassen.

Im Einzelnen sind, je nach Unternehmen, folgende Maßnahmen möglich:

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild134002

Hans-Jürgen Borchardt ist seit 1967 selbstständiger Marketingberater. Er berät mittelständische Unternehmen, vorwiegend im Handel und Handwerk in Deutschland, Schweiz und den Niederlanden. Seit über ...

Newsletter abonnieren