öffentlich
Redaktion Druckversion

Kostenlose Marktforschung mit Google Analytics

4.666665
(12)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 29. September 2011

Konto eröffnen und Tracking-Code generieren

Google-Konto eröffnen und Website startklar machen

Datenschutz

Nach dem deutschen Datenschutzgesetz dürfen personenbezogene Daten nur mit Einwilligung des jeweiligen Benutzers erfasst werden. Damit Analytics Daten sammeln kann, müssen Benutzer Cookies und JavaScript aktiviert haben. Ein Einverständnis kann davon wohl nicht abgeleitet werden und erfolgt damit in der Regel auch nicht, sodass Analytics recht umstritten ist. Geben Sie eine Datenschutzerklärung auf Ihrer Website ab und sichern Sie die vertrauliche Behandlung aller Daten zu. Verwenden Sie diese nur für Ihre Marktforschungsaktivitäten und geben Sie diese nicht an Dritte weiter. Bieten Sie zudem eine Widerspruchmöglichkeit an. Dabei bekommt derjenige ein Zusatzprogramm (Add-on), das Analytics und damit die Datenerhebung blockt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Analytics-Einstiegsseite unter www.google.de/analytics.

Übrigens: Wie Sie die Anonymisierungsfunktion für Google Analytics auf Ihrem Server installieren, zeigt Florence Maurice: "Google Analytics - IP-Adressen anonymisieren: So setzen Sie Google Analytics rechtssicher ein".

Damit Daten von Ihrer Website und von keiner anderen erhoben werden, benötigen Sie zunächst ein Google-Konto und einen in Analytics generierten Tracking-Code, den Sie in Ihre Webseiten einbinden oder von Ihrem Administrator dort einbauen lassen.

Unter Tracking versteht man die Aufzeichnung und Verfolgung von Benutzeraktionen. Sie erhalten u. a. Antworten auf folgende Fragen: Woher kommen Benutzer, auf welche Hyperlinks wird geklickt und welche Informationen interessieren diese? Analytics ist ein kostenloser Tracking-Dienst des Suchmaschinenanbieters Google.

  1. Öffnen Sie die Analytics-Startseite unter www.google.de/analytics in Ihrem Webbrowser. Hier finden Sie u. a. sämtliche aktuelle Informationen über diesen populären Google-Dienst.

  2. Damit es losgehen kann, drücken Sie auf den Button Zugriff auf Google Analytics und melden sich dann an.

    Bild vergrößernDie Analytics-Startseite laden Sie unter www.google.de/analytics in Ihrem Webbrowser.

  3. Besitzen Sie bereits ein Google-Konto, geben Sie Ihre E-Mail und Ihr Passwort in die Textfelder ein. Falls Sie noch kein kostenloses Konto eröffnet haben, drücken Sie auf Jetzt ein Konto erstellen. Ohne ein kostenloses Google-Konto, das alle Google-Dienste verwaltet, können Sie Analytics nicht nutzen.

    Bild vergrößernFür die Nutzung von Analytics benötigen Sie ein kostenloses Google-Konto.

  4. Auf der Folgeseite geben Sie die gewünschten Anmeldedaten an und stimmen den allgemeinen Nutzungsbedingungen zu. Diese sollten Sie zuvor aufmerksam durchlesen. Mit der erforderlichen Sicherheitsabfrage bzw. unsinnigen Zeichenfolge versucht Google, unseriöse Anmeldungen zu verhindern.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Angemeldet bleiben, wenn Sie mit Ihrem eigenen Rechner arbeiten. Sie können dann auf Ihre eingerichteten Google-Dienste und Einstellungen ohne erneute Anmeldung zugreifen. Ebenso individualisiert das aktivierte Webprotokoll verschiedene Google-Seiten und vereinfacht die Arbeit.

  1. Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung und eine E-Mail wird an Ihre Adresse geschickt. Folgen Sie nun dem hierin aufgeführten Link, ist das Konto aktiviert. Wenn Sie möchten, können Sie auf der geladenen Webseite noch Ihre Handy-Nummer angeben. Haben Sie später Ihr Passwort vergessen, erhalten Sie entsprechende Unterstützung von Google.

  2. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Analytics wird innerhalb Ihres kostenlosen Google-Kontos geführt und kann hierüber ebenfalls gestartet werden. Damit ersparen Sie sich die Eingabe der Analytics-Webadresse http://www.google.de/analytics.

    Bild vergrößernDas Google-Konto verwaltet alle von Ihnen aktivierten Google-Dienste, auch Analytics.

Auch auf www.google.de und anderen Google-Seiten (z. B. Google Maps) gelangen Sie über Anmelden rechts oben in Ihr Google-Konto. Hierzu geben Sie zunächst Ihre Zugangsdaten an. Anschließend drücken Sie erneut auf Anmelden und wählen im geöffneten Menü Kontoeinstellungen. Analytics ist unter den Produkten aufgeführt und wird hier mit einem einfachen Mausklick geöffnet.

Bild vergrößernIn Ihr Google-Konto kommen Sie über alle Google-Seiten, wie beispielsweise die Suchseite unter google.de oder Google Maps unter maps.google.de.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117745

Dr. Susanne Rupp ist freiberufliche Medienwissenschaftlerin, Webentwicklerin und Autorin. Als Marketingexpertin berät sie Kunden aus unterschiedlichen Branchen, erstellt Werbe- und Vertriebsstrategie ...

Newsletter abonnieren