öffentlich
Redaktion Druckversion

Microsoft Project 2003

3.5
(6)
Beitrag bewerten
Stand: 21. September 2006

Vorgänge

Nach Anlage des Projekts geht es zu Beginn der Planung vor allem um das Erfassen und Verwalten der Projektaktivitäten (Maßnahmen). Projektaktivitäten werden in Microsoft Project als Vorgänge bezeichnet. Die zeitliche Zuordnung der Vorgänge untereinander wird als Vorgangsverknüpfung bzw. als Anordnungsbeziehung bezeichnet.

Die Vorgangsdauer bzw. Dauer ist die reine Arbeitszeit, die zum Abschließen eines Vorgangs erforderlich ist. Die Dauer kann in Minuten, Stunden, Tagen, Wochen oder Monaten eingegeben werden. Die festgelegte Dauer wird zum Berechnen des Anfangs- und Endtermins des Vorgangs verwendet.

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren