öffentlich
Redaktion Druckversion

Daten auswerten mit Pivot-Tabellen

5
(2)
Beitrag bewerten
Stand: 4. August 2011

Pivot-Tabelle anpassen

Auch wenn Sie vielleicht einen richtigen Kreuzungsbereich vermissen, weil es nur Zeilenüberschriften, aber noch keine Spaltenüberschriften gibt, ist das schon eine vollständige Pivot-Tabelle. Sie können Sie aber jederzeit dynamisch erweitern.

Ziehen Sie das Feld Artikel auf oder über die Überschrift "Ergebnis" und lassen los. Jetzt sehen Sie zusätzliche Spaltenüberschriften und können Detailsummen für Verkäufer und Artikel finden. Außerdem werden rechts und unten weiterhin die Gesamtsummen angezeigt:

Bild vergrößernDie Artikel werden spaltenweise angezeigt

Es gibt allerdings mehr Artikel als Verkäufer, so dass diese Tabelle eher sehr breit wird. Um das zu ändern, können Sie die Felder noch in der Tabelle austauschen. Fahren Sie mit der Maus über das Feld Artikel (in der Tabelle, nicht in der Feldliste), bis Sie einen Vierfachpfeil sehen. Jetzt halten Sie die Maus gedrückt und ziehen das graue Rechteck in die Liste der Verkäufer hinein und lassen los.

Bild vergrößernZiehen Sie die "Artikel"-Beschriftung in der Tabelle in den Zeilenbereich

Mauszeiger ändert sich

Wenn Sie genau darauf achten, werden Sie bemerken, dass sich beim Verschieben der Mauszeiger ändert, je nachdem, wo in der Pivot-Tabelle Sie sich befinden. Die unterschiedliche blaue Markierung zeigt, ob Sie Zeilen, Spalten oder Daten einfügen würden.

Statt der vorher gekreuzten Ansicht ist dies eher eine Listen-Ansicht. Für jeden Verkäufer werden nur die von ihm verkauften Artikel aufgelistet, so dass insgesamt weniger Zellen benötigt werden. Auch dies ist eine Pivot-Tabelle, nur eben kompakter.

Bild vergrößerndie Listenansicht der Pivot-Tabelle

Nehmen Sie als Nächstes das Verkäufer-Feld mit gedrückter Maustaste und schieben es oberhalb von "Ergebnis" hin. Damit haben Sie die beiden Felder ausgetauscht, so dass nun Artikel in den Zeilen und Verkäufer in den Spalten stehen.

Bild vergrößernDie Felder "Artikel" und "Verkäufer" wurden ausgetauscht.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren