öffentlich
Redaktion Druckversion

Die Gestaltung von Folienübergängen und die Verwendung bereits vorbereiteter Animationsschemata sowie benutzerdefinierter Animationen sind bei PowerPoint besonders wichtig. Schließlich sind diese Effekte dafür zuständig, Ihre Präsentationen origineller und interessanter zu gestalten. Wie Sie Effekte zweckmäßig einbinden und/oder eigenhändig modellieren, zeigt Ihnen dieser dritte Teil der Serie PowerPoint für Einsteiger.

Übungsdateien

Bitte beachten Sie, dass Übungsdateien zum Download bereitstehen, die zusätzlich zum PDF heruntergeladen werden müssen: Übungsdateien.Zip (5,4 MB).

Übersicht aller Beiträge

Eine Übersicht über alle Folgen der Serie Powerpoint für Einsteiger finden Sie hier.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren