Wie lang dauert mein PowerPoint-Vortrag?

Wie Sie die Gesamtzeit Ihres PowerPoint-Vortrags ermitteln

Stand: 11. Januar 2012

Wenn Sie mit PowerPoint einen Vortrag halten, gibt es eine eingebaute Methode, um einfach die Vortragszeiten je Seite aufzuzeichnen. Aber haben Sie schon bemerkt, dass PowerPoint nirgends die Gesamt-Vortragszeit anzeigt? Lorenz Hölscher stellt Ihnen eine bequeme Lösung vor, damit Sie wissen, wie lang Ihr Vortrag eigentlich sein wird.

Wenn Ihr Vortrag einigermaßen fertig ist, kann ich Ihnen nur empfehlen, ihn bereits vor einem fiktiven Publikum zu halten. So bekommen Sie ungefähr ein Gefühl dafür, wie lange er dauern wird.

PowerPoint stellt dafür eine Funktion (siehe auch Beitrag "PowerPoint: Vortragszeit stoppen") bereit, die diese Vortragszeiten je Folie automatisch protokolliert. Sie finden sie entweder im Menü Bildschirmpräsentation/Neue Einblendezeiten testen oder ab Version 2007 im Ribbon als Bildschirmpräsentation/Einrichten/Neue Einblendezeiten testen.

Damit lassen Sie die Präsentation ganz normal laufen und finden anschließend in der Foliensortierung links unterhalb der Folien die jeweiligen Folienzeiten:

Bild vergrößernDie Beispiel-Präsentation mit den Einblendezeiten

So weit, so gut. Und wie lange dauert die Präsentation nun insgesamt? Das verrät PowerPoint auch in der neuesten Version immer noch nicht. Jetzt müssten Sie also alle Zeiten in Excel abtippen und summieren. Und nach jedem Löschen und Hinzufügen von Folien wieder abtippen.

Viel einfacher ist es, mit PowerPoint-VBA ein kleines Tool zu schreiben, welches diese Zeiten automatisch addiert. Damit es nicht in die jeweilige Präsentation hineinkopiert werden muss, kann es auf andere, parallel geöffnete Präsentationen zugreifen. Wie so eine Lösung aussehen kann, wird in diesem Beispiel ersichtlich: Beispiel "Gesamtzeiten ermitteln" (zip, 27 kB).

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren