Preis-Leistungs-Verhältnisse von Investitionen berechnen: Kosten, Gewinn und Rentabilität genau kalkulieren

5
(2)
Beitrag bewerten
Stand: 21. Juli 2008

Dynamische Rechenmethoden: Amortisation und Interne Zinsfußmethode

Investiertes Geld ist nicht statisch: Schließlich hat eine Investition ständige Ausgaben und Gewinne zur Folge, die nicht immer gleich bleiben.

Diese Veränderungen können mit der Zeit einen großen finanziellen Unterschied ausmachen. Mit den dynamischen Rechenmethoden kommen Sie den zeitlichen Faktoren auf die Schliche und können nicht nur die Kosten, sondern auch die Konsequenzen Ihrer Investition beurteilen.

  • Einsatz dynamischer Rechenmodelle

  • Amortisationsrechnung

  • Interne Zinsfußmethode

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Inhalt

Newsletter abonnieren