öffentlich
Redaktion Druckversion

Akquise am Telefon

4.42857
(7)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 16. September 2011

Ihr Telefonleitfaden

Die Karte zum Ziel?

Der Leitfaden gehört zu den unbeliebtesten Instrumenten der Telefonakquise. Die Gründe sind unterschiedlich:

  • Niemand möchte 08/15-Telefonate führen.

  • Ihre Mitarbeiter fühlen sich unter Umständen bevormundet, wenn sie ablesen
    sollen.

  • Die Möglichkeit zur individuellen Reaktion scheint eingeschränkt.

Das muss nicht sein.

Der Leitfaden sollte ein Hilfsinstrument darstellen und dazu dienen, sich während des Gespräches nicht zu verzetteln. Er ist Ihre Straßenkarte auf dem Weg zum Erfolg: Mit ihr fährt es sich wesentlich entspannter und sicherer als ohne sie.

Ein guter Telefonleitfaden zeichnet sich aus durch:

  • die richtige Fragestellung,

  • eine perfekte Nutzen- und Einwandargumentation,

  • Abschlussmöglichkeiten und

  • last but not least: Ihre Persönlichkeit!

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117524

Kirstin Nickelsen begleitet seit dem Jahr 2000 Unternehmen und Einzelpersonen als Wirtschaftsmediatorin, Trainerin und Rednerin zu den Themen Konfliktlösungen, Streitkultur und Teamentwicklung.

...

Newsletter abonnieren