öffentlich
Redaktion Druckversion

Marketing- und Werbe-Ideen für Handwerker und den Einzelhandel

3.5
(8)
Beitrag bewerten
Stand: 27. Juli 2006

Werbung und Marketing für Handwerker und den Einzelhandel: Brief an Neubürger

Werbung und Marketing für Handwerker und den Einzelhandel: "Willkommen in Musterstadt"

Informationen über neu hinzu gezogene Neubürger sind meistens über die Stadtverwaltungen oder Adressenverlage zu bekommen.

Briefbeispiel

Herzlich Willkommen in Musterstadt

Sehr geehrte Frau Neu, sehr geehrter Herr Neu!

Auch wir finden, Musterstadt bietet eine besonders gute Wohnqualität und heißen Sie daher als Neubürger in unserer Heimat ganz herzlich willkommen!

Gestatten Sie, dass wir uns vorstellen, wir, das sind Bernd Beispiel und sein Handwerker-Team aus Klein-Musterhausen.

Ich selbst bin seit zehn Jahren als Betriebsinhaber mit viel Engagement und einem Herz für das Detail dabei.

"Telefon am Ohr": kommunikativ, gesprächsbereit, kundenfreundlich

Besonders stolz sind wir auf unsere Produkte A, B, C zu wirklich fairen Preisen (Stichwort Fair-Kauf).

Besuchen Sie uns doch mal in unserer interessanten Ausstellung!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Bernd Beispiel (mit Bild am Telefon)

PS: Einen Kaffee für Sie und Kekse für die Kinder haben wir immer im Haus!

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild135158

Dr. phil. Joachim von Hein wurde 1953 in Hamburg-Wandsbek geboren und ist in St. Andreasberg im Oberharz aufgewachsen und zur Schule gegangen.

Nach dem Studium der Politischen Wissenschaften, Volkswi ...

Newsletter abonnieren