So planen Sie Ihren Erfolg

Heute den Wettbewerbsvorteil von morgen planen!

5
(2)
Stand: 8. August 2012 (aktualisiert)

Kunden gewinnen, Aufträge erledigen, Geldeingang überwachen, Angebote schreiben - die Liste der alltäglichen Arbeiten ist beinahe endlos. Zeit für einen Blick "auf morgen" ist da nicht vorgesehen. Schließlich läuft das Geschäft irgendwie und wird es wahrscheinlich auch morgen noch. Aber wie wäre es, wenn Sie sich heute mit der Zukunft beschäftigen würden, damit Sie in der Zukunft ausreichend Nachfrage haben?

Natürlich kann niemand präzise die Zukunft voraussagen. Aber: Wer sich kaum oder gar nicht mit seiner geschäftlichen Zukunft beschäftigt, wird permanent um kurzfristige Nachfrage kämpfen müssen. Und das deshalb, weil er immer denen, die vorgedacht haben, hinterherlaufen muss.

Wer seine Zukunft als Unternehmer erfolgreich gestalten will, muss seine Wettbewerbsfähigkeit erhalten — und besser noch, sie laufend ausbauen. Das bedeutet in der Praxis, dass man sein eigenes Angebot permanent dreifach hinterfragen muss:

  1. "Wenn ich mein derzeitiges Angebot nicht verändere, bin ich dann in ein, zwei oder drei Jahren noch wettbewerbsfähig?" Noch besser ist es, wenn Sie fragen: "Was muss ich tun, damit mich Interessenten und Kunden als Betrieb mit besonders attraktiven Angeboten und Leistungen sehen?"

  2. Welche Angebote und Leistungen muss ich entwickeln, damit mich meine Kunden (begeistert) empfehlen?

  3. "Kann ich mit meinen jetzigen Werbemaßnahmen auch in den nächsten Jahren ausreichend Nachfrage produzieren?"

Betrachten Sie die Entwicklung Ihrer Branche in den vergangenen Jahren. Wahrscheinlich kommen Sie zu dem Ergebnis, dass, wenn Sie nichts verändern, Ihre Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunftmehr oder weniger eingeschränkt sein wird. Ist das der Fall, haben Sie fünf Möglichkeiten, Ihr derzeitiges Angebot zukunftsorientiert zu entwickeln:

1. Zukunftsplanung in Eigenleistung

Sie stellen Ihr gesamtes Angebot auf den Prüfstand und fragen sich,

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild134002

Hans-Jürgen Borchardt ist seit 1967 selbstständiger Marketingberater. Er berät mittelständische Unternehmen, vorwiegend im Handel und Handwerk in Deutschland, Schweiz und den Niederlanden. Seit über ...

Newsletter abonnieren