Interne Word-Befehle ersetzen und Ereignisse abfangen

Lernen Sie die verschiedenen Techniken kennen, von speziellen Prozeduren bis hin zur Ereignis-Programmierung.

1
(1)
Beitrag bewerten
Stand: 1. Juni 2011

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen Sie per VBA die internen Word-Befehle gegen eigene austauschen müssen. Dazu sollten Sie die verschiedenen Techniken von speziellen Prozeduren bis hin zur Ereignis-Programmierung kennen, die Ihnen jeden Eingriff in Word erlauben.

Wenn Ihnen bisher automatische Makros oder Ereignisse nur im Zusammenhang mit Makro-Viren begegnet sind, wäre das schade. Schließlich helfen sie Ihnen bei vielen Problemen, die sonst unlösbar wären. Wenn Sie die Ereignis-Steuerung von Word zwar kennen, bisher aber als kompliziert empfunden haben, wäre das ebenfalls schade. Denn sie lässt sich zu vielen Anlässen und fein abgestuft von ganz einfach bis sehr trickreich einsetzen.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren