öffentlich
Redaktion Druckversion

Zeichnen lernen: Schatten richtig zeichnen

4.22222
(9)
Beitrag bewerten

Schatten

Schatten im diffusen Licht

Aber selbst wenn Sie den Quader nun mit Eigenschatten und Schlagschatten zeichnen, bleibt er im Eindruck doch recht steril:

Quader mit Eigenschatten und Schlagschatten

Woran liegt dieser Eindruck einer computergenerierten Zeichnung? Flächen sind im wirklichen Leben nie so gleichmäßig mit einer "Farbe" gefüllt wie hier und schon gar nicht die Schatten.

Ein typischer Schlagschatten wird selbst im harten Sonnenlicht an den Rändern und mit zunehmender Entfernung zum Objekt hin aufgehellt. Durch Reflektionen von anderen Objekten und die Lichtstreuung verwischen die exakten Kanten:

Quader mit aufgehelltem Schlagschatten

Jetzt wirkt es zwar für den Schlagschatten ein wenig natürlicher, aber der Quader fängt nun unfreiwillig an zu schweben. Auch das hat mit Reflektion zu tun, aber umgekehrt: Während die Reflektion von Licht dafür sorgt, dass Schatten am Rande heller werden, "spiegeln" auch stumpfe Objekte ihre Nachbarflächen.

Daher sind die Quader-Kanten direkt im Schattenbereich noch dunkler, weil auf diesen Flächen der dunkle Schatten "gespiegelt" wird. Im oberen Bereich hingegen "reflektiert" der Quader hellere Bereiche neben dem Schatten.

Lassen Sie sich mal überraschen, welch enormen Unterschied das Abdunkeln der unteren senkrechten Partien direkt über dem Boden ausmacht:

Quader mit abgedunkeltem Bodenbereich

Erst mit diesem Trick der abgedunkelten Bereiche liegt der Quader wirklich auf dem Boden.

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren