PDF-E-Books mit Word erstellen

Um E-Books zu produzieren, genügen die vertrauten Programme: Der Weg vom Word-Text zum fertigen PDF wird hier Schritt für Schritt erklärt.

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 22. April 2013

PDF-E-Books statt Word-Dateien

In diesem Artikel sehen Sie, wie Sie mit Microsoft Word schnell komfortable E-Books im PDF-Format erstellen.

Argumente für das E-Book-Format

Immer häufiger sollen Publikationen nicht nur als gedruckte Hefte oder Bücher, sondern auch als digitale E-Books veröffentlicht werden. E-Books haben gegenüber gedruckten Büchern mehrere Vorteile, zum Beispiel:

  • Sie können stets leicht und ohne Druckkosten auf den neuesten Stand gebracht werden,

  • E-Books können, zum Beispiel über Internet oder firmeninternes Intranet oder per CD/DVD, kostengünstig und on Demand vervielfältigt und verteilt werden,

  • Farbe in gedruckten Büchern ist teuer; in E-Books ist sie kostenlos.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal von Online- gegenüber gedruckten Medien ist, daß E-Books nicht durchgeblättert werden müssen, um ein bestimmtes Thema anzusteuern. Sie enthalten Sprungverweisen, ein Klick mit der Maus genügt, um zum gewünschten Thema zu gelangen. Solche Sprungverweise können in Form von anklickbaren Grafiken – beispielsweise Buttons – oder in Form von anklickbarem Hypertext angelegt werden.

Programmunabhängig lesbar: Aus Word-Dateien PDF-E-Books machen

Sicherlich könnten Sie Ihr fertiges Dokument auch einfach im Word-Format an die Anwender verteilen. Dies hat aber Nachteile: Damit er das Dokument betrachten kann, benötigt der Anwender das Programm Word oder den Word Viewer auf seinem System und er muss die passenden Schriften installiert haben. Besser sind deshalb Word-unabhängige oder sogar plattformunabhängige E-Books.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild136645

Isolde Kommer ist seit über 15 Jahren als Fachautorin und Übersetzerin von Büchern und Artikeln zu Fotografie, Design, Medien und IT aktiv. Außerdem fertigt sie hochwertige Übersetzungen und Satzarbei ...

Newsletter abonnieren