öffentlich
Redaktion Druckversion

Excel-Tabellen auswerten

Thema, Ziel und Voraussetzungen

Excel-Tabellen lassen sich mit einem Klick auf Formularsteuerelemente aussagekräftig und schnell auswerten - ganz ohne VBA-Programmierung.

In Excel stehen Ihnen diverse Formularsteuerelemente zur Verfügung, wie z. B. Dropdownfelder, Listenfelder, Drehfelder und Bildlaufleisten, die Sie u. a. dazu verwenden können, um einzelne Elemente aus einer Liste auszuwählen. Wir zeigen Ihnen, wie's geht - anhand von einfachen, leicht nachvollziehbaren Beispielen und Aufgaben.

Die Beispiele und Abbildungen wurden mit Excel 2007 angefertigt, sind aber ohne Einschränkungen ab Excel in der Version 2000 anwendbar. Sie sollten über gute Excel-Kenntnisse, insbesondere über Kenntnisse der Anwendung einiger Matrix-, Datenbank- und logischer Funktionen verfügen.

Lesen Sie...

Speichern Sie zu Beginn die Datei Übungsdateien.zip mit den Beispiel- und Lösungsdateien auf Ihrem PC und entpacken Sie diese.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild117282

Dieter Frommhold, Jahrgang 1943, Diplom-Lehrer für Physik und Mathematik, Verlagslektor und Programmierer. Seit 1971 langjährige Lehrtätigkeit über Betriebssysteme und Programmierung.

Ab 1994 arbe ...

Newsletter abonnieren