öffentlich
Redaktion Druckversion

Fachtexte schreiben, die gelesen werden

So finden Sie Ihr Thema

Schreiben Sie einen Arbeitstitel!

Erarbeiten Sie aus Ihrem Küchenzuruf dann einen (Arbeits-)Titel für Ihren Fachartikel. Mit einem Titel sind Sie gezwungen, kurz und knapp auf den Punkt zu kommen. Den Titel können Sie später jederzeit wieder ändern. Er hilft Ihnen aber, Ihren Küchenzuruf in der Schreibphase ständig präsent zu haben.

Er sollte nicht zu lang sein und die Kernbotschaft Ihres Textes enthalten. Titel und Einleitungssatz - in Online-Magazinen Überschrift und Teaser - enthalten dann im Idealfall Ihren Küchenzuruf. Ein paar Beispiele von der akademie.de-Website:

  • Von wegen "altes Eisen": Gründen im Alter

  • Steuern sparen mit dem Firmenwagen: So nutzen Sie den Dienstwagen steueroptimiert

  • Neun Anti-Tipps für Kreditnehmer - die schlimmsten Finanzierungsfehler

Allen gemeinsam ist: Das Thema wird schon umrissen und ein praktischer Nutzen, ein guter Rat mit einem Informationsmehrwert wird schon angedeutet.

Auch der Mietrechtsexperte kann aus seinem Küchenzuruf einen Arbeitstitel basteln. Aussehen könnte der dann zum Beispiel so: "Geld zurück für die Endrenovierung: Viele Schönheitsreparaturklauseln sind ungültig."

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren