öffentlich
Redaktion Druckversion

Arbeitserleichterung durch Feldfunktionen

4.5
(2)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 29. August 2007

Felder als Basis einer Feldfunktion

Felder als Basis einer Feldfunktion

Felder werden als Platzhalter für variable Daten in einem Dokument verwendet. Sie sind mit einer Excel-Formel vergleichbar, wobei die Feldfunktion der Excel-Formel entspricht und das Feldergebnis dem Wert, der sich durch die Berechnung ergibt.

Auch wenn Ihnen das nicht unbedingt bewusst war, haben Sie vermutlich schon mit Feldern gearbeitet: Das Einfügen von automatischen Datumsangaben, Seitenzahlen oder das Erstellen von Serienbriefen sind Funktionen, die mit Hilfe von Feldern gesteuert werden.

Bei den folgenden Aufgaben werden Sie durch Felder und Feldfunktionen unterstützt:

  • Seriendruckdokumente erstellen,

  • Seitenzahlen einfügen,

  • Überschriften nummerieren,

  • Inhaltsverzeichnisse und Indexe erzeugen,

  • Berechnungen in Tabellen durchführen,

  • Dokumentinformationen wie beispielsweise Autoren- oder Dateinamen in ein Dokument einfügen,

  • Verknüpfungen und Verweise zu anderen Dokumenten erstellen,

  • Fragedialoge erzeugen,

  • Datums- und Zeitangaben aktualisieren,

  • Berechnungen durchführen.

Zu den häufigsten Feldern zählen das PAGE-Feld, das bei Seitenzahlen eingesetzt wird, und das DATE-Feld für Datumsangaben.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

Michael Klein ist Experte für betriebswirtschaftliches Alltagsknowhow und Kennzahlenanalyse. Außerdem befasst er sich mit der Erstellung von Office-Tools für den betrieblichen Gebrauch.

...

Newsletter abonnieren