Klar und floskelfrei schreiben: Tipps für einen angenehmen geschäftlichen Schreibstil

Weg vom "Papierdeutsch - verständlich, pointiert und lebendig formulieren

Wenn Ihre Geschäftskorrespondenz auf überflüssigen Sprachballast verzichtet, werden Sie viel besser verstanden und mit Ihrem Anliegen ernster genommen. Außerdem zeigen Sie schon durch die leser-freundliche Formulierweise, dass Ihnen das Interesse Ihres Geschäftspartners oder Kunden am Herzen liegt: Gutes, klares Deutsch beweist auch Ihre Kundenorientierung.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Sprachungetümen an den Kragen gehen und Ihre Geschäfts-Korrespondenz von Floskeln und "Papierdeutsch" befreien, wie Sie unangenehme Botschaften diplomatisch vermitteln und "einfach klar und deutlich" formulieren.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Viel zu wenig Beispiele, wie es besser gemacht werden könnte. Vorher-Nachher Szenarien wären sehr hilfreich. Die paar Sprachhinweise, reichen m.E. nicht aus.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117867

Sibylle Mühlke ist Expertin für Text und Wissensvermittlung. Zu Ihrem Leistungsspektrum gehören u.a. Fachbücher, journalistische (Fach-) Artikel und Texte für die technische Kommunikation - immer nac ...

Newsletter abonnieren