MS Excel 2003 - Einführung

3.666665
(3)
Beitrag bewerten
Ersten Kommentar schreiben
Stand: 18. März 2008

Text & Zahlen eingeben - Grundlegende Arbeitsschritte

Fehlerfreie Texte: Die Rechtschreibprüfung

Lassen Sie Ihre Texte auf Rechtschreibung überprüfen und nutzen Sie gegebenenfalls die AutoKorrektur.

Bild vergrößernDas Dialogfenster Rechtschreibung

alttext Mit dem Symbol Rechtschreibung bzw. Extras-Menü, Unterpunkt Rechtschreibung... kann man Excel zum "Korrekturlesen" von Texten veranlassen. Markierte Zellen oder gesamte Mappen können überprüft werden. Die Funktionen der wichtigsten Schaltflächen:

Ändern: Wurde im oberen Feld eine manuelle Korrektur vorgenommen oder aus der Liste Vorschläge durch einen Mausklick gewählt, kann anschließend auf Ändern geklickt werden, um die Korrektur im Dokument durchzuführen.

Immer ändern: ersetzt das Wort an allen Fundstellen durch das korrigierte Wort.

Einmal ignorieren: überspringt das bezeichnete Wort.

Alle ignorieren: überspringt das bezeichnete Wort an allen Fundstellen.

Zum Wörterbuch hinzufügen: fügt das bezeichnete Wort dem Benutzer-Wörterbuch hinzu.

Rückgängig: macht die letzte Korrektur rückgängig.

Wörterbuchsprache: ermöglicht ein Umschalten der Sprache.

Die AutoKorrektur-Funktion ermöglicht die automatische Richtigstellung häufig vorkommender Fehler ohne "Rücksprache" mit dem Anwender. Zusätzlich zu einem vorhandenen Katalog von "beliebten" Rechtschreibfehlern ("mti" statt "mit"; "jezt" statt "jetzt" etc.) kann der Anwender weitere Korrekturen aufnehmen. Dies (sowie das Löschen von Einträgen) erfolgt mit dem Extras-Menü, Unterpunkt AutoKorrektur-Optionen... Mit der dortigen Schaltfläche Ausnahmen... können AutoKorrektur-Ausnahmen bearbeitet werden (=Korrektur von Großbuchstaben nach Punkt; Zulassen von zwei aufeinander folgenden Großbuchstaben).

Sie können veranlassen, dass die Menüs, Befehle, Dialogfenster etc. und/oder die Hilfe von MS Excel in einer anderen Sprache erscheinen. Dies ist hilfreich, wenn Sie im Ausland mit MS Excel arbeiten wollen. Rufen Sie zu diesem Zweck das Start-Menü, Alle Programme, Microsoft Office, Microsoft Office Tools und dort Microsoft Office 2003 Spracheinstellungen auf.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren