PowerPoint 2003 lernen

Unterschiedliche Darstellungen - Ansichten

Zusammenfassen und Vertiefen 3: Unterschiedliche Darstellungen und Ansichten

  1. Ansichten werden grundsätzlich mit den Funktionen des Menüs Ansicht oder mit den entsprechenden Symbolen (im Bildschirm unten links) aufgerufen. Je nach Tätigkeit können (bzw. sollten) verschiedene Ansichten gewählt werden.

  2. Je nach Tätigkeit sollten Sie die geeignete Ansicht wählen: Im Normalfall werden Sie die Normalansicht verwenden.

  3. Entscheiden Sie sich für das Register Gliederung der Normalansicht, um reinen Text zu bearbeiten.

  4. Master befinden sich im Hintergrund "normaler" Folien und enthalten Text, Grafik (Logo) und / oder Formatierung. Seit MS PowerPoint 2003 kann eine Präsentation mehrere Master enthalten.

  5. Die Foliensortierungsansicht bietet den besten Überblick über bereits erstellte Folien und ermöglicht einfaches Kopieren und Verschieben von Folien. Andererseits lässt die Foliensortierungsansicht jedoch keine direkte Folienbearbeitung zu.

  6. Rufen Sie die Notizenseite auf, um Ihre Rednernotizen einzugeben. Auch während der Bildschirmpräsentation lassen sich die Notizen aufrufen.

  7. Mit Menü Bildschirmpräsentation, Bildschirmpräsentation einrichten... können Sie die nötigen Voreinstellungen für Ihre Präsentation vornehmen. Das Symbol Bildschirmpräsentation (Symbole im Bildschirm unten links) bzw. Menü Bildschirmpräsentation, Bildschirmpräsentation vorführen startet die Bildschirmpräsentation. Blättern Sie mit der EINGABE-Taste vor, verwenden Sie die RÜCK-Taste, um zurückzublättern. Die ESC-Taste beendet die Präsentation.

Die folgenden Übungen...

Im Anschluss an diese Zusammenfassung finden Sie eine Reihe von Übungen zu den unterschiedlichen Ansichten in Powerpoint. Mit diesem Link können Sie aber auch gleich im nächsten Kapitel weiterlesen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Newsletter abonnieren