öffentlich
Redaktion Druckversion

Open Office.org Writer

Das erste Dokument

Öffnen vorhandener Dokumente

Wie kann ich ein vorhandenes Dokument öffnen? Wie lassen sich die zuletzt verwendeten Dokumente rasch öffnen?

Bild vergrößernÖffnen von Dateien über das Dialogfenster Öffnen

Um ein vorhandenes Dokument zu öffnen, muss das Dialogfenster Öffnen aufgerufen werden. Dafür stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Symbol Öffnen in der Funktionsleiste

    im Datei-Menü mit Öffnen...

  • im Datei-Menü mit ...

Aus dem Dialogfenster Öffnen wählen Sie nun den gewünschten Ordner aus. Die Datei, die geöffnet werden soll, muss angeklickt oder in das Eingabefeld der Dateiname eingetragen werden.

Das Listenfenster Dateityp ermöglicht Ihnen das Öffnen von Dokumenten aus anderen OpenOffice.org-Programmen und von Textdokumenten anderer Textformate, wie z. B.: MS Word-, StarWriter-, HTML-Dokumente oder Dokumente im Rich-Text-Format.

Bei Verwendung der STRG-Taste lassen sich mehrere Dokumente gleichzeitig auswählen, die Umschalt-Taste ermöglicht die Auswahl eines Bereiches von Dokumenten.

Nach einem Klick auf die Schaltfläche Öffnen werden die ausgewählten Dokumente geöffnet.

Die Darstellung der Symbole im Dialogfenster Öffnen kann mit der Schaltfläche Ansicht rechts oben verändert werden. Ansicht bietet unterschiedliche Darstellungsarten der Dateien, wie z. B.: Liste, Miniaturansicht, Symbole, Kacheln usw.

Zuletzt verwendete Dateien werden im unteren Bereich des Datei-Menüs aufgelistet und sind mit einem Mausklick schnell aufrufbar.

OO-Dokumente über "zuletzt geöffnete Dokumente"

Sie können OpenOffice.org Writer-Dokumente auch aus der Liste der zuletzt geöffneten Dokumente öffnen: Klicken Sie dazu im Start-Menü auf Zuletzt verwendete Dokumente und dann auf das gewünschte Dokument in der daneben erscheinenden Liste.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren