PowerPoint 2000 lernen

Unterschiedliche Darstellungen: Ansichten

Ideale Bearbeitungsumgebung: Die Normalansicht

Wie arbeite ich in der Normalansicht? Welche Vorteile bietet die Normalansicht?

Die Normalansicht bietet die beste Übersicht.

Zweck
Die Normalansicht ist die Standard-Ansicht. Ihr Aufruf erfolgt mit dem entsprechenden Symbol aus der Ansichtsleiste bzw. mit Menü "Ansicht-Normal". Hier können die wesentlichen Tätigkeiten durchgeführt werden. Zu diesem Zweck ist der Bildschirm in drei Bereiche geteilt:

Gliederungsbereich (links):

In diesem Bereich erfolgt die reine Texterfassung und -bearbeitung nach dem Prinzip von Textverarbeitungen. Reine Textformatierungen sind möglich. Für den Gliederungsbereich steht eine eigene Symbolleiste zur Verfügung (Menü "Ansicht-Symbolleisten").

Folienbereich (rechts):

In diesem Bereich wird die Folie so angezeigt, wie sie in der Bildschirmpräsentation aussehen wird. Neben der Textbearbeitung ist hier insb. auch das Einfügen und Bearbeiten von Grafiken möglich.

Notizenbereich (unten):

Hier lassen sich die Notizen eingeben und formatieren, die mit Menü "Datei-Drucken..." Listenfenster "Drucken" ausgedruckt werden können.

Kommentar
Nur in der Normalansicht (und in der Folienansicht) können Kommentare verwendet werden. Diese lassen sich mit Menü "Einfügen-Kommentar" erzeugen. Zur Verwaltung steht eine eigene Symbolleiste mit dem Titel "Überarbeiten" zur Verfügung (Menü "Ansicht-Symbolleisten"). Sollen die Notizen in der Bildschirmpräsentation nicht gezeigt werden, sind sie mit dem entsprechenden Symbol auszublenden.

Die Bereichsgrößen der Normalansicht können Sie durch Ziehen mit der Maus an den Bereichsgrenzen wunschgemäß einstellen.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren