öffentlich
Redaktion Druckversion

Profitable Geschäftsfelder entwickeln

Die Nase vor der Konkurrenz mit Geschäftsideen, die Ihre ganz besonderen Stärken nutzen

Notieren Sie Ihre Geschäftsideen

Welche Geschäftsideen ergeben sich aus Ihren Stärken und Schwächen? Welche Ansätze haben Sie schon mitgebracht?

Wenn Sie mögliche Geschäftsideen notieren, schreiben Sie diese kurz nieder. Nutzen Sie dazu die folgenden Fragewörter:

  • WAS?
    Was ist Ihre Geschäftsidee oder Kooperationsidee?

  • WIE?
    Wie würde diese genau aussehen? Welche Leistungen würden Sie erbringen? Welche Leistungen würde ein eventueller Partner erbringen?

  • WARUM?
    Was wollen Sie damit erreichen? Welchen Nutzen hätten Ihre Kunden davon?

  • WER?
    Wer wäre die Zielgruppe? Wer wäre ein geeigneter Kooperationspartner?

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über die Autorin:

bild117505

Heike Grunwald hat sich als Unternehmensberaterin auf Einzelunternehmer und KMU spezialisiert, die neue Geschäftsfelder und Märkte erschließen oder Kosten einsparen wollen. Da sich viele dieser Ziele ...

Newsletter abonnieren