Daten komprimieren

Informationen aus verschiedenen Datensätzen in einem gemeinsamen Text zusammenfassen

Ersten Kommentar schreiben
Stand: 4. Mai 2011

Variante 1

Es gibt keine "offizielle" Technik, mit der Informationen aus verschiedenen Datensätzen in einem gemeinsamen Text zusammengefasst werden können. Stattdessen ist einen Griff in die Trickkiste von SQL oder VBA notwendig, damit es funktioniert. Lorenz Hölscher zeigt Ihnen, wie das funktioniert.

Eigentlich ist es eine alltägliche Aufgabe: Aus einer 1:n-Beziehung sollen Daten der Detailtabelle für die Mastertabelle in einem Feld zusammengefasst werden. Das aber soll, um Platz zu sparen, nicht zeilenweise untereinander, sondern je Master-Datensatz in einer einzigen Zeile geschehen.

Kopieren Sie dazu aus der Beispiel-Datenbank Nordwind.mdb die beiden Tabellen Personal und Bestellungen in eine Test-Datenbank namens Zusammenfassen.mdb. (Damit es keine Fehlermeldungen gibt, müssen Sie im Entwurf der Tabelle Bestellungen für deren Feld Kunden-Code unten auf der Registerkarte Nachschlagen die Eigenschaft Steuerelement anzeigen wieder auf Textfeld stellen. Andernfalls würde die Tabelle Kunden zum Nachschlagen fehlen.)

Beispieldatenbank finden

Normalerweise wird die hier genannte Access-Beispieldatenbank "nordwind.mdb" (oder auch "nwind.mdb") bei der Installation direkt mitgespeichert. Bei Firmen-Installationen fehlt sie allerdings auch oft. Auf den Microsoft-Seiten finden Sie deren Speicherort beschrieben, da dieser mit jeder Access-Version gewechselt hat. Alternativ können Sie auch nach einer Downloadmöglichkeit googeln.

Die beiden importierten Tabellen haben über das Feld Personal-Nr aus Personal (der so genannten Master-Tabelle) und aus Bestellungen (der so genannten Detail-Tabelle) eine 1:n-Beziehung. Es kann also eine(r) vom Personal viele Bestellungen aufnehmen.

Dieser Zusammenhang soll so dargestellt werden, dass beispielsweise für den Kunden ALFKI dessen Bestellungen nur durch das Personal Davolio, Peacock und Suyama aufgenommen wurden. Das soll hintereinander in einer Zeile und nicht jeder Name in einer eigenen Zeile genannt werden, um so erheblich Platz zu sparen.

Variante 1: Kreuztabelle

Mit Access-Kreuztabellen können Sie Daten aus verschiedenen Zeilen in verschiedene Spalten transformieren.

Als Mitglied können Sie diesen Beitrag weiterlesen!

Werden Sie Mitglied und testen Sie akademie.de 14 Tage lang kostenlos!

In den ersten 14 Tagen haben Sie Zugriff auf alle Inhalte auf akademie.de, außer Downloads. Sie können in dieser Zeit ohne Angabe von Gründen stornieren. Eine E-Mail an service@akademie.de genügt. Nur wenn Sie Mitglied bleiben, wird der Mitgliedsbeitrag nach Ende der 14tägigen Stornofrist abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Jetzt Mitglied werden und akademie.de 14 Tage kostenlos testen
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:
14 Tage Stornorecht:
Ich kann meine Mitgliedschaft in den ersten 14 Tagen jederzeit formlos stornieren, z.B. per E-Mail an service@akademie.de.

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren