VBA - Die theoretischen Grundlagen von Visual Basic for Applications

2.666665
(6)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 18. März 2008

Einführung in die Programmierung

Planung eines Programms

Was muss bei der Erstellung einer VBA-Anwendung beachtet werden? Wie kann ich ein größeres Projekt planen?

Die Struktur eines Programms

Jeder in sich abgeschlossene Programmteil besteht aus fünf Elementen, die sorgfältig vor der Implementierung geplant werden sollten:

  1. Schnittstelle: Über die Schnittstelle (Interface) kommuniziert ein Programmteil mit anderen Programmteilen. Nicht jeder Programmteil verfügt über eine solche Schnittstelle.

  2. Deklarationsteil: Hier werden Variablen und Datentypen deklariert, die im Programmteil verwendet werden sollen.

  3. Eingabe: Jedes Programm benötigt Daten, die es verarbeiten kann. Diese Daten können über die Schnittstelle kommen, vom Benutzer eingegeben werden oder aus anderen Datenquellen (z. B. Dokumente oder Datenbanken) extrahiert werden.

  4. Verarbeitung: Die eingegebenen Daten werden mit Hilfe eines Algorithmus (Lösungsweges) verarbeitet. Kompliziertere Algorithmen sollten verbal oder graphisch dargestellt werden. Zur graphischen Darstellung eignen sich u.a. Struktogramme und Flussdiagramme.

  5. Ausgabe: Die Ergebnisse der Verarbeitung können über die Schnittstelle, über Benutzerschnittstellen (z.B. Dialogboxen) oder in andere Datenquellen (z.B. Dokumente oder Datenbanken) ausgegeben werden.

Bei großen Projekten sollte man vor der Implementierung Ist- und Soll-Analysen durchführen, um das Ziel des Projektes klar zu definieren. Solche Projekte werden dann in viele kleinere Programmteile zerlegt.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren