Syntax-Fehler, logische Fehler, Laufzeitfehler, Datentyp-Probleme

Was Sie gegen die 'beliebtesten' Fehler unternehmen können

"Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten" - das ist das unfreiwillige Motto vieler Makros in VBA. Besser wäre aber ein Programm, das sich wenigstens um seine Fehler kümmert, so weit das irgendwie machbar ist.

Auch wenn einige der Beispiele zwangsläufig nur in einem konkreten Office-VBA funktionieren, gelten die gezeigten Techniken und Probleme doch übergreifend.

Es gibt vier unterschiedliche Fehler-Kategorien:

  • Syntax-Fehler,

  • Datentyp-Probleme in VBA,

  • Logische Fehler und

  • Laufzeitfehler.

Lassen Sie uns diese einzeln ansehen und überlegen, was sich damit (und vor allem dagegen) machen lässt.

Inhaltsverzeichnis

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren