MS Word 2003 - Einführung in die grundlegenden Funktionen

Den ersten Text eingeben und bearbeiten

Lösung: Automatische Rechtschreibprüfung (UeWW15_t)

Es werden die Voraussetzungen, die zur Bearbeitung dieser Übung erfüllt sein müssen, beschrieben. Sie erfahren, welche Schritte zur Lösung dieser Übung führen.

Wörterbucheinträge über das Kontextmenü hinzufügen

Voraussetzungen:

  • Im Extras-Menü unter dem Menü-Punkt Optionen... und dem Register Rechtschreibung und Grammatik müssen die Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen und Neue deutsche Rechtschreibung aktiviert sein (=Standardeinstellung).

Lösung:

  1. Symbol ÖffnenKlicken Sie auf das Symbol Öffnen in der Standard-Symbolleiste oder gehen Sie in das Datei-Menü und den Menü-Punkt Öffnen... oder Weitere... im Aufgabenbereich Erste Schritte. Wählen Sie im Dialogfenster Öffnen den Ordner aus und klicken Sie die Datei an bzw. tragen Sie den Namen in das Eingabefeld Dateiname ein. Mit Öffnen müssen Sie nun bestätigen.

  2. Klicken Sie die Wörter auf der ersten Seite, die mit roter Linie unterlegt sind, mit der rechten Maustaste an. Das Kontextmenü erscheint und Sie können den Korrekturvorschlag durch Anklicken annehmen.

  3. Unterwellte Wörter auf der zweiten Seite (Destruenten, Destruententätigkeit, Drainagierung, Bodenbelüfter, Mycorrhiza) müssen Sie jeweils mit der rechten Maustaste anklicken, so dass das Kontextmenü erscheint. Durch das Anklicken des Befehls Hinzufügen zum Wörterbuch wird das Wort in das Wörterbuch aufgenommen.

Die Lösung finden Sie auch in der Datei UeWW15_t.doc.

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Newsletter abonnieren