öffentlich
Redaktion Druckversion

Typische Excel-Pannen

4.75
(4)
Beitrag bewerten
Kommentar schreiben
Stand: 1. Oktober 2007

Excel-Panne: Zicken bei der Zeitrechnung

Beim Rechnen mit Zeiten, etwa beim Addieren von Stunden, ärgert Excel einen gern mit scheinbar sinnlosen Resultaten.

Excel ignoriert Zeitwerte

Das Rechnen mit Zeiten und Datumsangaben stellt den Anwender in der täglichen Arbeit immer wieder vor Probleme. Auch bei der Addition von Zeitwerten tut Excel sich schwer und liefert Ihnen - wenn Sie Pech haben - sinnlose Resultate. Beispiel: Sie addieren die Zeitwerte: 9:00, 11:00 und 10:00. Anstatt eines Ergebnisses von 30:00, will Excel Sie mit 6:00 Stunden abspeisen. 24:00 Stunden sind spurlos verschwunden. Excel hat quasi einen kompletten Tag unterschlagen.

Unglaublich aber wahr: Excel unterschlägt 24:00 Stunden.

Der Grund allen Übels ist, dass Excel standardmäßig Stundenwerte als Anteile von Tagen interpretiert. Mehr als 24 Stunden kennt Excel nicht. Werte die darüber hinausgehen, werden einfach abgeschnitten. Mit einer Umstellung des Datumsformats können Sie jedoch erreichen, dass Excel richtig rechnet:

  1. Das korrekte Ergebnis erhalten Sie, indem Sie die Ergebniszelle mit einem Format versehen, das auch Werte über 24 Stunden zeigt. Dazu wählen Sie "Format" / "Zellen" / "Zahlen".

  2. Rufen Sie unter "Kategorie" den Eintrag "Benutzerdefiniert" auf und geben Sie dort das Format [h]:mm ein.

Auch hier hilft ein geeignetes Zahlenformat.

  • Bestätigen Sie die Einstellung durch einen Klick auf "OK". Anschließend werden alle Zeitwerte richtig angezeigt.

Geht doch! Mit dem richtigen Format klappt´s.

So rechnen Sie mit Minuszeiten

Wollen Sie beispielsweise Soll- und Istzeiten miteinander vergleichen, treten im Zusammenhang mit negativen Zahlen Probleme auf. Sie erhalten standardmäßig anstelle eines negativen Ergebnisses die Anzeige von Rauten. Damit auch mit negativen Zeitwerten gerechnet werden kann, wählen Sie "Extras" / "Optionen" / "Berechnung". Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "1904-Datumswerte" und verlassen Sie das Dialogfeld über "OK".

Zeit-Rechnung mit Excel und Calc

Weitere Informationen zur Berechnung von Zeiten und Zeiträumen mit Excel und den dabei auftretenden Problemen liefert unser Beitrag:

"Zeit-Rechnung" mit Excel und Calc: Mit Uhrzeit, Datum, Stundensätzen oder Zeiträumen kalkulieren

Mitglied werden, Vorteile nutzen!

  • Sie können alles lesen und herunterladen: Beiträge, PDF-Dateien und Zusatzdateien (Checklisten, Vorlagen, Musterbriefe, Excel-Rechner u.v.a.m.)
  • Unsere Autoren beantworten Ihre Fragen

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

Michael Klein ist Experte für betriebswirtschaftliches Alltagsknowhow und Kennzahlenanalyse. Außerdem befasst er sich mit der Erstellung von Office-Tools für den betrieblichen Gebrauch.

...

Newsletter abonnieren