Backups unter Joomla!

Datensicherung für Ihre Joomla!-Installation

Beitrag bewerten
Stand: 30. Dezember 2009

Sie wissen selbst am besten, wie viel Arbeit, Zeit und Mühe Sie in das Erstellen Ihrer Webseite investiert haben. Da wäre es fatal, wenn diese plötzlich nicht mehr da wäre.

In diesem Beitrag geht es darum, ein solches Daten-Desaster auszuschließen - indem Sie regelmäßig ein Backup Ihrer Joomla!-basierten Webseite erstellen.

Prinzipiell gibt es zwei verschiedene Wege, seine Joomla!-Webseite zu sichern.

  • Manuelle Backups

  • Backups mit JoomlaPack

Diese beiden Varianten werden auf den folgenden Seiten vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Backup per phpMyAdmin und JoomlaPack.

Inhaltsverzeichnis

Mitglied werden

Als zahlendes Mitglied von akademie.de haben Sie vollen Zugriff auf alle Inhalte und können alle PDF-Dateien, Checklisten, Mustervorlagen und Anwendungen herunterladen.

Sind Sie sich noch unsicher? Dann wählen Sie die Option “akademie.de kostenlos testen”. So können Sie sich 14 Tage in Ruhe umschauen. Downloads stehen Ihnen in dieser Zeit nicht zur Verfügung. Gefällt Ihnen akademie.de nicht, reicht ein formloser Widerruf per E-Mail innerhalb der ersten 14 Tage. Es entstehen für Sie keine Kosten. Widerrufen Sie nicht, erhalten Sie nach Ablauf von 14 Tagen vollen Zugriff und der Mitgliedsbeitrag wird abgebucht.

Ich bin bereits Mitglied
Mitglied werden!
Ich entscheide mich für folgende Zahlungsweise:

Beitrag bewerten

Ihre Wertung:

 

Inhalt

Downloads zu diesem Beitrag

Über den Autor:

bild93305

Daniel Koch ist seit 1998 in der Web-Entwicklung zu Hause. Nach dem klassischen Einstieg über HTML folgten schnell JavaScript und dynamische Sprachen wie PHP. Über verschiedene Content Management Systeme hat er den Weg zu Joomla! gefunden. Dort reizen ihn vor allem der Open-Source-Gedanke, die Flexibilität und die Erweiterbarkeit. Auf Basis von Joomla! entwickelt Daniel Koch standardkonforme, moderne und suchmaschinenoptimiere Websites.

Newsletter abonnieren